Vergleichende Erziehungswissenschaft: eine Einführung

Front Cover
W. Kohlhammer Verlag, 2008 - Education - 242 pages
0 Reviews
Das Buch fuhrt in grundlegender Weise in die Fragestellungen und Gegenstande der Vergleichenden Erziehungswissenschaft ein. Es gibt eine systematische Orientierung, um aktuelle Diskussionen, Forschungsergebnisse und Reformprojekte, die sich mit international vergleichenden und interkulturellen Dimensionen von Erziehung und Bildung beschaftigen, einordnen zu konnen. Ausfuhrlich wird auf Alltags- und Professionswissen sowie auf wissenschaftliche und metatheoretische Wissensbestande in dieser Disziplin eingegangen. Dabei werden auch Handlungsfelder angesprochen, fur die die Vergleichende Erziehungswissenschaft Kompetenzen liefert, z.B. internationale und interkulturelle Erziehung, Bildung fur nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und internationale Bildungskooperationen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Adick agogik ähnlich alltäglichen Alltagswissen Ausland Auslandspädagogik Autorin Barbados Begriff Beispiel Bereich besonders bestimmten Bezug Bildungsentwicklungen Bildungsforschung Bildungswesen Buch chenden Erziehungswissenschaft deutschen Deutschland Diskussion Dritten Welt education Einführung empirischen entsprechenden Entwicklung ersten Erziehung und Bildung Essentialisierung Ethnopädagogik Europa explizit Folgenden Forschung Frage fremden Gegenstand genannten Gesellschaft gibt gleichenden Erziehungswissenschaft Globales Lernen Globalisierung Handlungswissen Hilker Hrsg hungswissenschaft idiographische implizit interkulturelle Erziehung interkulturelle Kompetenzen Interkulturelle Pädagogik Interkulturelles Lernen internationale Erziehung Internationale Erziehungswissenschaft internationale Schulen Internationalen Bildungspolitik Internationalen Pädagogik inzwischen Isomorphie Jahre jeweiligen Jullien Kinder KMK-Empfehlung Koedukation Kommission komparativen Konzept Konzeptionen Kultur kulturelle Kultusministerkonferenz Länder lichen Meyer Modelle nationaler Bildungssysteme Nationalstaat neue Nichtregierungsorganisationen normativen OECD Päd Perspektive politischen Praxen Praxis Professionswissen Programm Reflexionsebenen Reformpädagogik schaft schen Schriewer senschaft soll sozialen spezifische Studierende theoretischen Theorie tionale transnational UNESCO Unterschied Variante Verglei Vergleichende Pädagogik Vergleichenden Erzie Vergleichenden Erziehungswissen Vergleichenden Erziehungswissenschaft verschiedenen Wallerstein weiteren Weltgesellschaft Weltsystem Weltsystem-Theorie weltweit Wissensformen

About the author (2008)

Prof. Dr. Christel Adick lehrte Vergleichende Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universitat Bochum.

Bibliographic information