Vergleichsanalyse der kritischen Auseinandersetzungen mit der Pop-Literatur von Eckhard Schumacher und Moritz Baßler

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 2, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf, Veranstaltung: Was ist eigentlich Gegenwartsliteratur?, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit der Problematik der Popliteratur und ihrer Rolle in der Literatur des 20.Jahrhunderts anhand der Studien von Eckhard Schumacher und Moritz Bassler. Am Anfang seiner Studie stellt Moritz Bassler die Frage: Was ist geschehen in der Welt der Literatur? Auf einmal gibt es wieder Autoren uber deren Texte man sich austauscht, die nicht von einer Kulturredaktion, sondern von Gleichgesinnten empfohlen werden [...]" Was ist das, was diese Literatur besonders macht, wodurch ist sie gekennzeichnet? Diese Fragen stelle ich mir auch und werde in meiner Arbeit das Phanomen der Pop-Literatur aufgrund der Forschungen von Moritz Bassler Der deutsche Pop-Roman" und Eckhard Schumacher Gerade Eben Jetzt" untersuchen. Als Ziel meiner Arbeit sehe ich das Herausfinden der Gemeinsamkeiten und der Unterschiede in der Analyse der Popliteratur bei beiden Autoren. Vor allem werde ich mich mit der Frage auseinandersetzen welche Aspekte dieses Phanomens von Schumacher und Bassler als massgebende fur das Verstandnis der Popliteratur betrachtet wurden. Des Weiteren werde ich analysieren welche Vertreter der Popliteratur in den Studien fur die Belegung der jeweiligen Thesen ausgesucht wurden. Abschliessend werde ich mein Urteil bezuglich der beiden Werke fallen."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Alltagsreflexionenzur Darstellung derWirklichkeit alsdie alsein Anliegender Pop-Literatur Archivierung AspektediesesPhänomens auchdie aufden aufdie Gegenwart aufdie Kunsttheorievon Autor aufdie Baßler bezeichnetden Baßler GRIN Verlag Baßler unterstreichtdie Tatsache Baßler weistdaraufhin,dassdie Baßler,M Baßler,M.:Der deutsche Pop-Roman beschäftigtsichmit Bezugauf diekulturellenArchive Brussig Darstellung derWirklichkeit angemessenist dasden DasneueVerfahren dasPhänomender Dauerund derAutor derEbene derGegenwart derLiteratur derMeinungvon derrealistischen Literatur derWeltder dieFixierung aufdie dieGegenwart dieGrenzen dieKonzentrationauf dieVergangenheit Eckhard Schumacher einenneuen Erinnerung mitdem Gedächtnis Fichte Fixierung aufdie Form derSchrift fürdas fürdie Gedächtnis ohne weiteresmöglichist gegendie Gegenwartsfixierung Gegenwartsliteratur Goetz Goldt Groys Heldenwie istdie istund jederAutor alsMarkenartikel gesehenwird jetztund jetztund Konzentrationauf Kulturund Literaturauchein Teil Mand Markenname MaxGoldt metaphysischen Moritz Baßler GRIN Nazizeit neuist nichtals nichtmit nichtnur Oberfläche Oberflächlichkeitals Phänomen Pop-Literatur von Eckhard Popund realistischen Renata Velten Rhythmus und Sound Romanen„Am kürzerenEnde derSonnenallee Romans Schreibens Schumacher hebt Schumacher und Baßler Schumacher und Moritz Schumacher verweist Schumacher weistauf sichin Siewar Situationnicht Stuckrad-Barres Techno Thomas Meinecke Vergleichsanalyse vieleSchreibverfahren voneinem Walser Warhol warnicht Wasist wasman ziehtdie

Bibliographic information