Verhandlungen der Deutschen Orthopädischen Gesellschaft

Front Cover
Enke., 1937 - Orthopedics
0 Reviews
Consists of proceedings of the 12.-34., 36.-54. Kongress of the Deutsche Orthopädische Gesellschaft.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die rassehygienische Verantwortung der Orthopädie
15
Die erbbiologische Bewertung angeborener Miß
30
Röntgenstammbäume der angeborenen Hüftverrenkung
70
Sippschaftsuntersuchungen bei LittleKindern
87
Zur Erbgebundenheit der kartilaginären
98
Spalthand Spaltfuß und erbliche Augenmißbildung
105
Zur Vererbung von Varietäten des Fußskeletts
115
Die Aufgaben der Orthopädie bei der Versorgung
131
Zur Pathologie des angeborenen Hackenfußes
176
Zur Biologie und Pathologie der Amputierten
187
Zum Mechanismus der Plattfußentstehung durch
195
Zur Pathologie und Therapie des Braunen Tumors
203
Mitgliederversammlung der Deutschen Orthopädischen Gesellschaft
216
Neue Erkenntnisse in der Pathologie der Lendenwirbelkreuz
237
Rückenschmerzen in ihren Beziehungen zu Hal
245
Beiträge zur chronischen Wirbelosteomyelitis
260

Die Orthopädie im Dienste der Volksgesundheit
140
Rückblick und Ausblick über
148
Verhandlungstag
156
Spätresultate nach Myotomie der Rückenstreckmus
267
Seltenere Röntgenbefunde
280
Copyright

Other editions - View all

Bibliographic information