Verkannte Genies: Wenn Kinder in der Schule scheitern: - Hilfen mit den 10 Schlüsseln der Evolutionspädagogik

Front Cover
Kösel-Verlag, Apr 26, 2010 - Family & Relationships - 160 pages
0 Reviews
Schulerfolg mit der Evolutionspädagogik

Immer mehr Kinder und Jugendliche scheitern in unseren Schulen. Gerade überdurchschnittlich intelligente, kreative und innovativ denkende Schüler entsprechen oft nicht dem normalen Lernklima und werden in ihrer Andersartigkeit nicht verstanden. Die Evolutionspädagogik hilft dabei, die besonderen Fähigkeiten dieser Kinder zu erkennen. So werden sie auf ihrem Weg konstruktiv begleitet und gefördert.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Überdurchschnittlich intelligent aber stressanfällig
Der schmale Grat zwischen Normalität und Verrücktheit
Umwege und lange Leitungen
Gleichgewicht und Bewegung das Fundament für Lernen
Die Bedeutung der Geburt
Irrtümer der Pädagogik
Die Unsinnigkeit von Intelligenztests
Die Problematik der Zweisprachigkeit
Regeln oder Tabus
Lernen aus Sicht der Evolutionspädagogik
Die 10 Schlüssel der Evolutionspädagogik
Der Pädagoge der Zukunft
Identität und Verantwortung
Das Bildungssystem evolutiv gesehen
Die Vision eines neuen Schulsystems
Mischformkinder im Überblick

Warum Sanktionen nicht wirken

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2010)

Ludwig Koneberg, M.A. phil., geb. 1947, ist Lernberater, Trainer und Leiter des Instituts für Praktische Pädagogik IPP München. Seit 1990 bildet er Lernberater und Coachs in seiner Methode aus. Autor des Bestsellers »Kinesiologie für Kinder«.

Silke Gramer-Rottler, geb. 1963, ist Lernberaterin und Coach P.P. in eigener Praxis, Ausbildungsleiterin am IPP München, Montessori-Pädagogin und Lehrbeauftragte. Sie bietet pädagogische Beratung in eigener Praxis an und lebt in Kreuzlingen am Bodensee.

Bibliographic information