Verkehr im Umweltmanagement - Eine Situationsanalyse zum umweltorientierten Transportmanagement

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 22, 2008 - Business & Economics - 133 pages
0 Reviews
Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Geographische Wissenschaften), 95 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das steigende Umweltbewusstsein in der Bevölkerung zu Beginn der neunziger Jahre veranlasste viele Unternehmen sich konkret mit den ökologischen Folgen ihres Handelns auseinanderzusetzen. Erste Erfolge aufgrund der unternehmerischen Umweltschutzbemühungen sowie die anhaltende Zunahme des Umweltbewusstseins in der Bevölkerung ließen die Gesellschaft und die Unternehmen regelrecht in einen Umweltrausch verfallen. Jedoch ebbte diese Euphorie bereits Mitte der neunziger Jahre aufgrund anderer wichtiger gesellschaftlicher Probleme wie die zunehmende Arbeitslosigkeit wieder ab. Während die Unternehmen durch die Überprüfung der Produktionsprozesse sowohl Rohstoffe als auch Energie einsparten und Umweltwirkungen reduzierten, ist im Güterverkehrsbereich ein eher gegenläufiger Trend seit Beginn der siebziger Jahre auf Unternehmensebene erkennbar. Durch die konsequente Verfolgung logistischer Rationalisierungsstrategien verbesserte sich zwar die Transporteffizienz, dennoch wächst der Güterverkehr aufgrund veränderter Transportmuster stetig weiter. Staus, steigende Umweltbelastungen und erhöhte Unfallraten durch den Güterverkehr führen zu einer erheblichen Abnahme seiner Akzeptanz in der Gesellschaft. Gleichzeitig erscheint die Politik im Verkehrsbereich machtlos. Zwar sind Konzepte und Maßnahmen zur Bewältigung des Güterverkehrs wie Güterverkehrszentren und die Ökosteuer vorhanden. Dennoch scheinen diese Maßnahmen nicht auszureichen, um den Güterverkehr nachhaltig zu reduzieren. Die Untersuchung beginnt mit Klärung der Situation des Güterverkehrs und des Transportsektors in Deutschland. Diese Situationsanalyse bildet den Ausgangspunkt für die Betrachtung der Handlungsmöglichkeiten der Unternehmen im Transportbereich. Zentrale Fragen sind: Was sind die Motive für ein umweltorientiertes Transportmanagement? Wie sehen die Handlungsoptionen aus? Welche Instrumente bestehen für die Erfassung und die Bewertung der Umweltwirkungen des Transports? Anhand der Betrachtung ausgewählter Unternehmen und Institutionen findet eine Überprüfung der Erkenntnisse statt. Die Frage, ob und wie umweltorientiertes Transportmanagement in der Praxis realisiert wird, steht hier im Mittelpunkt. Zusätzlich findet eine Darstellung der Hemmnisse, die bei der Durchführung des Konzepts in der Praxis auftreten, statt. Insgesamt geht die Arbeit auf die Frage ein, ob eine Chance für die breit angelegte Anwendung eines umweltorientierten Transportmanagements vorhanden ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
vii
II
6
IV
32
V
70
VII
109
VIII
115
IX
124

Common terms and phrases

Aberle Abschnitt Anforderungen Anspruchsgruppen Antriebstechniken Aspekte aufgrund Bedeutung Bereich Berücksichtigung betrieblichen Binnenschiff Biodiesel BMVBW Branchen Bundesamt für Güterverkehr Darstellung Deutschland diesbezüglich effizienter eigenen Fuhrpark EMAS EMAS-VO Emissionen entsprechende Entwicklung Erdgasfahrzeuge Erfassung erfolgt externen Effekte externen Kosten Fahrzeuge Frachtführer Gefahrgütern Gesetze Gesprächspartner Gestaltung Güterverkehr hinsichtlich hohen infolgedessen Internetlink Interviewpartner Jahre Jänicke kombinierten Ladungsverkehrs konkrete kontinuierlichen Verbesserungsprozess Konzept Lkws Logistik Logistikdienstleister Management Maßnahmen Modal-Split Möglichkeiten Motive Öko-Audit ökologischen ökonomischen und ökologischen Optimierung Organisation Politik positive Produkte Rahmen Railion Reduzierung Schadschöpfungskette sieht somit sowohl Spediteure Speditionen stark stellt Straße Straßengüterverkehr Straßenverkehr Strategien technische Transportbereich Transportbranche Transportleistung Transportsektor transportspezifischen Transportunternehmen UBA Hrsg Umsetzung Umwelt Umweltaspekte Umweltaudit Umweltbelastungen Umweltbericht Umweltbetriebsprüfung umweltbewusste Umweltbundesamt Umweltengagement Umwelterklärung umweltfreundlichere Umweltleistungen Umweltmanagement Umweltmanagementsystems umweltorientierte Transport umweltorientiertes Transportmanagement umweltorientiertes Verhalten Umweltpolitik umweltschonender Umweltschutz Umweltverträglichkeit Umweltwirkungen unternehmensspezifischen unternehmerischen unterschiedlichen Untersuchung Verbesserung Verkehr Verkehrsaspekte Verkehrsinfrastruktur Verkehrspolitik Verkehrsträger verladenden Wirtschaft Versandhandel verstärkte vielen Unternehmen Wettbewerbsvorteile zeigt Zertifizierung Ziele Zudem Zusätzlich

Bibliographic information