Verkehrsmodellierung mit VISUM/ VISEM am Beispiel der Insel Sylt

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 60 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Bevolkerungsgeographie, Stadt- u. Raumplanung, Note: 1,3, Technische Universitat Hamburg-Harburg, Veranstaltung: Verkehrsplanung- und Modellierung, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die rot eingefarbte Strecke (Abb. 1) zwischen Wenningstedt - Westerland Innenstadt - Keitum weist die grosste Verkehrsbelastung im MIV ohne Tourismusverkehr auf. Hier verkehren mehr als 3.000 Fahrzeuge taglich. Zwischen Wenningstedt und Westerland Innenstadt (Knotenpunkte 43 - 58) verkehren 3287 PKWs mit 464 Mitfahrern in der Gegenrichtung sind es 3372 PKW mit 517 Mitfahrern. Die grosste Belastung im OV entsteht auf der blau eingefarbten Bahnlinie, hier verkehren 2000 - 3000 Personen taglich. Wird der Tourismusverkehr dazugerechnet, ist die Belastung im MIV zwischen Westerland und Rantum am hochsten, sie liegt bei rund 9900 Fahrzeugen taglich. Die Auslastungsberechnung auf diesem Teilstuck zeigte jedoch, dass die Strasse das Verkehrsaufkommen bewaltigen kann. Das Verkehrsaufkommen ergibt sich aus den Strukturdaten und aus den Quell- und Zielpotenzialen der einzelnen Verkehrszell
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

und Morsum Keitum 16 4 Geänderte Buslinienführung
18
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information