Verkehrsunfallflucht: eine empirische Untersuchung zu Reformmöglichkeiten

Front Cover
Walter de Gruyter, 1989 - Hit-and-run drivers - 236 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Fragestellung und Methoden der Untersuchung
11
Die Untersuchungsteile
17
Untersuchung der Situation in den Niederlanden
23
Quantitative Konturen des Delikts Unfallflucht
30
Ergebnisse kriminologischer Untersuchungen
36
Systematisierung empirischer Befunde in Motivgrup
55
Diskussion in der Fachöffentlichkeit um die
61
Copyright

Common terms and phrases

ADAC allerdings Amtsanwälte Anklagevertreter Anteil Antragsdelikt aufgrund Bär-Hauser Beamten Befragten Befragungsrunde beispielsweise Bereich Bergermann Berlin bestimmten Beurteilung Bewertung Brettel u.a. Bundesrepublik Delikts Denzlinger deutlich Diskussion Dunkelfeld Einführung einer strafbefreienden Einstellungen gemäß empirisch Entkriminalisierung erheblich Erleichterung normkonformen Experten Fahren Fahren ohne Fahrerlaubnis Fahrerflucht Fahrerlaubnis Fahrzeug Fälle Flucht Fluchtfälle Fluchtgründe Fluchtquote Fragebögen Geppert geringe Geschädigten Gründe Gruppen häufig hohen insb insbesondere insgesamt Interessen Jahre Janiszewski Justiz kriminologischer lich Mannheim Maßnahmen Möglichkeiten nachträgliche Meldung negative Niederlanden Norm normkonformen Verhaltens Personen Personenschaden Polizei Polizeibeamten positiv Praxis Rechtsanwälte Reform Regelung regionale registrierten relativ Richter Rücktrittsmöglichkeit rung Sachschaden Sachschadensunfällen Schaden Schadenfreiheitsrabatts Schadenshöhe Schätzungen scheint Senkung der Fluchtrate Situation sowie sozial Statistiken StGB StPO Straf Strafandrohung Strafbefehl Strafrecht Straftaten Strafverfolgung Strategien Tabelle Täter tätiger Reue Trun Trunkenheit Unfall Unfallbeteiligten Unfallflucht Unfallgeschädigten Unfallmeldungen Unfallort Unterschiede Untersuchung Unverzüglichkeitsgebotes Verbotsirrtum Vereinigten Königreich Verkehrsteilnehmer Verkehrsunfall Verkehrsunfallflucht Verstöße Verurteilten Vorschläge Vorschrift Waarborgfonds Wartepflicht Wirkung Zahl Ziel Zusammenhang

About the author (1989)

Rarl Bruckmeier, sociologist; his research areas include environmental sociology, agricultural and environmental policies. He is senior lecturer and researcher in human ecology, Gothenburg Universtiy, Sweden.

Bibliographic information