Vermittlung von Naturwissenschaften in der Früherziehung: Literaturstudie und Befragung

Front Cover
GRIN Verlag, Jun 14, 2012 - Education - 44 pages
0 Reviews
Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,0, Universität Hamburg (Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg), Veranstaltung: Abschlussarbeit im berufsbegleitenden Kontaktstudiengang: Kultur-, Bildungs- und Medienmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ist eine Zusammenstellung von Thesen zur Vermittlung naturwissenschaftlicher Bildung an Kindertagesstätten und - exemplarisch - von der praktischen Umsetzung in Niedersachsen. Zum Bildungsauftrag von Kindertageseinrichtungen gibt es auf politischer Ebene Forderungen und Zielsetzungen, auch zu den Naturwissenschaften. Die Entwicklung ist in den Bundesländern verschieden. Der „Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder“ gibt den Erzieherinnen beim Naturforschen mit den Kindern relativ freie Hand. Die Literaturstudie gibt die Auseinandersetzung zwischen zwei pädagogischen Ansätzen wieder: Gisela Lück: Lehrgangsorientiert - lässt Kinder auf Grund vorgegebener Experimente nach Naturgesetzen forschen Donata Elschenbroich: Erfahrungsorientiert - lässt Kinder auf Grund ihrer Erfahrungen nach Experimenten suchen, die diese Erfahrungen naturgesetzlich erklären. Die Erzieherinnen, die sich an der Befragung beteiligt haben, sehen die Relevanz des frühen Naturforschens und fördern die Kinder. Die Kinder erhalten bei der Hälfte der Erzieherinnen mehrmals im Monat Gelegenheit zum Naturforschen. Die wünschenswerte Frequenz von mehrmaliger Naturforschung in der Woche praktizieren 21% der Erzieherinnen. Die pädagogischen Fachkräfte haben in ihrer naturwissenschaftlichen Bildungsbiographie überwiegend Biologie positiv, Chemie und Physik negativ erlebt. Die Erzieherinnen brauchen mehr Ideen für Versuche, 55% wünschen zur Vermittlung von Naturwissenschaften fachwissenschaftliche Unterstützung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

45 Jahre Anhang Aussage Autorinnen befragten Erzieherinnen Begegnung der Kinder Bildung und Erziehung Bildungsauftrag Bildungsplänen Bildungsziele Bundesministerium für Familie Chemieunterricht Daten zum Fortbildungsbedarf Daten zur individuellen Daten zur personenbezogenen Deutschen Bildungsserver Deutschen Jugendinstitut Deutschland Donata Elschenbroich Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen Elementare Bildung elementare Naturforschen Elschenbroich 2005 entdeckendes Lernen Entwicklungspsychologie erinnere mich gern Erzieherinnen und Erzieher fachliche forschen Forum Bildung Frauen und Jugend frühe Begegnung Früherziehung Gelegenheit zum Naturforschen Gisela Lück Habilitation Jaderberg Kinder brauchen klare Kinder mit naturwissenschaftlichen Kinder sollten erkennen Kindergärten Kindertagesstätte Kirsten Preuss klaren Antwort erklären Kultusministerkonferenz Lösung erinnern McKinsey Naturgesetze erinnern Naturphänomene naturwissen naturwissenschaftliche Phänomene naturwissenschaftlichen Grunderfahrungen OECD Oldenburg Oldenburger Land Orientierungsplan für Bildung pädagogische Personal pädagogischen Fachkräfte personenbezogenen Vorgehensweise PISA-Studie positiv Relevanz des frühen Rolle sachlichen Vorgehensweise Sachunterricht Senioren Sinnen erfahren starting strong Tageseinrichtungen für Kinder Themen Trifft weniger Trifft zu Trifft Umsetzung unbelebten Natur Unterstützung von ausgebildeten Vermittlung von Naturwissenschaften viele natürliche Dinge Voraussetzungen der Kinder wichtig

Bibliographic information