Verreisen auf der Stelle: Gedichte

Front Cover
BoDTM-Verlag der Buch & medi@, 2003 - German poetry - 123 pages
0 Reviews
Eichhorns Gedichte haben obenhin oft etwas unbestreitbar Idyllisches, aber eben nur obenhin. Unter der Oberfl che rumort es ziemlich stark, und dort herrscht nicht nur Unordnung, sondern lauert auch Angst. Peter Hamm Der Band Verreisen auf der Stelle ist eine Sammlung von Gedichten, die zwischen 1995 und 2000 entstanden sind. Sie bewegen sich im Spannungsverh ltnis von Aufbruch und Stillstand. Festgemacht sind die Gedichte an Alltagsszenerien und Beil ufigem. Gegenst nde ver ndern sich bei genauer Betrachtung und die Wahrnehmung grenzt an den Tagtraum. So werden die Antennen der Autos schnell einmal zu Besenstielen und Flugger ten - sie verreisen auf der Stelle zu den Blument pfen / und den knarrenden Holzstiegen der Erinnerung . Fantastische Gedichte ber die Alltagswelt, ihre Gegenst nde und deren Verwandlungsf higkeit.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information