Versöhnung und Vergebung im Christentum und Islam

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theologie - Vergleichende Religionswissenschaft, Note: 1,0, Technische Universitat Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich mochte in meiner Arbeit der Frage nachgehen, wie sich Versohnung im Christentum und im Islam jeweils gestaltet. Ich werde dabei in Hinblick auf die Struktur meiner Arbeit so vorgehen, dass ich zu Beginn das Verstandnis von Vergebung im Islam darstelle. Anschlieend gehe ich erst auf den Versohnungsgedanken im Christentum ein. Der Grund dafur, dass ich als Studentin der evangelischen Theologie nicht mit der Sichtweise des Christentum beginne, liegt darin, dass ich wirklich versuchen mochte, die Perspektive der Muslime bezuglich der Thematik "Versohnung" einzunehmen, deren Gedanken nachvollziehen zu konnen und dadurch so neutral wie moglich diese (moglichst auf der Basis von Koran-Textstellen) zu beschreiben. Erst in einem zweiten Schritt werde ich also den mir vertrauten Versohnungsgedanken durch Jesus Christus im Christentum aufzeigen [...] 2. Zentrale Fragestellung Kann es einen christlich-muslimischen Dialog uber Jesus geben? Wenn ja, wie konnte dieser aussehen?
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

VORWORT 3 2 ZENTRALE FRAGESTELLUNG 3 3 VERSÖHNUNG UND VERGEBUNG IM ISLAM 3 3 1 DER GOTTESBEGRIFF IM ISLAM
3
VERSÖHNUNG UND VERGEBUNG IM CHRISTENTUM IM VERGLEICH ZUM ISLAM 9 4 1 VERGEBUNG GOTTES DURCH JESUS CHRISTU...
9
EIGENE THEOLOGISCHE POSITION 15 6 LITERATURVERZEICHNIS
19
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information