Versicherungen Im Umbruch

Front Cover
Klaus Spremann
Physica-Verlag, Jul 17, 2006 - Business & Economics - 543 pages
0 Reviews

Die Bedeutung von Versicherungen und Einrichtungen kapitalgebundener Altersvorsorge für unsere Gesellschaft ist immens und nimmt weiter zu. Es ist deshalb äußerst wichtig, dass die Institutionen , die die Altersvorsorge tragen, auf einer gesunden wirtschaftlichen Basis stehen. Zur Zeit ist dies durch die Entwicklung an den Kapitalmärkten, die Deregulierung bei höherem Wettbewerb und den Rückgang des Zinsniveaus bei unverändert hohen Leistungsgarantien nicht der Fall. Die Versicherungen sind in erhebliche Schwierigkeiten geraten und müssen nach Wegen suchen, diese zu überwinden. Hierzu müssen sie sich innerhalb des strategischen Dreiecks (Werte schaffen, Risiken  managen und Kunden gewinnen) klar positionieren. Der Schlüssel liegt in einer integrierten Sicht des Versicherungswesens aus der Perspektive moderner Finanzwirtschaft. Das Buch zeigt Versicherungen Wege, die kapitalmarktbasierten
Methoden und Instrumente als Chance aufzugreifen und für eine klare Positionierung und
eine berechenbare Zukunft zu nutzen.
Das Buch wendet sich an Leserinnen und Leser, die sich mit dem Finanzbereich, Finanzinstrumenten, mit der Anlage institutioneller Gelder sowie der Kontrolle von Rendite und Risiko auseinandersetzen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Bibliographic information