Versicherungen im Internet

Front Cover
Verlag Versicherungswirtschaft, Dec 3, 2002 - Law - 284 pages
0 Reviews
Die Versicherungswirtschaft steht dem elektronischen Handel immer noch zögerlich gegenüber, weil dessen rechtliche Grenzen noch nicht klar ausgelotet erscheinen. Die vorliegende Studie setzt sich deshalb zum Ziel, die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen des Versicherungsvertriebes über das Internet aufzuzeigen. Dabei befasst sich Professor Dr. Thomas Hoeren vornehmlich mit Fragen des internationalen Versicherungsgeschäftes über das Internet, Probleme des elektronischen Vertragsschlusses sowie Marketing- und Verbraucherschutzaspekte, Professor Dr. Gerald Spindler mit Fragen der Haftung, den Aufklärungspflichten und den elektronischen Versicherungsmarktplätzen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information