Versicherungsrecht - Die einzelnen Versicherungszweige

Front Cover
Verlag Versicherungswirtschaft, Mar 26, 2003 - Law - 96 pages
0 Reviews
Das Lehrbuch bringt das Grundsätzliche zum Recht der einzelnen Versicherungssparten (namentlich von Haftpflicht-, Personen- und Sachversicherung) auf den Punkt. Dies unterscheidet es von den Titeln, die vorwiegend die allgemeinen Aspekte eines Versicherungsverhältnisses behandeln und trägt so der Tatsache Rechnung, dass jeder Versicherungsfall in ein „besonderes“ Umfeld eingebettet ist, z.B. als Kfz-, Kranken- oder Rechtschutzversicherungsfall. Ein „besonderer Teil“ ist dem Versicherungsrecht so angemessen wie dem Schuld- oder Strafrecht: als Darlegung der strukturellen und begrifflichen Eigenart der vielfältigen typischen Versicherungsvertragsarten. In den ausgezeichneten Spezialpublikationen zu den einzelnen Sparten, auf die der Autor jeweils verweist, wird das Grundsätzliche im Dickicht der Details von Gesetz und Verordnung, Versicherungsbedingungen und Rechtsprechung oftmals nicht auf Anhieb sichtbar. Deshalb sind im vorliegenden Buch Durchblicke gewollt: - für Studierende, die heute an den Universitäten und Fachhochschulen fast nur noch mit den so genannten Kernmaterien des Rechts vertraut gemacht werden - für alle, die im Referendariat oder bei den ersten selbstständigen Praxisschritten früher oder später mit einem Versicherungsfall konfrontiert werden, und nicht zuletzt - für alle, die aus einer versicherungswirtschaftlichen Laufbahn heraus das Juristische zur Kenntnis nehmen müssen. Der Verfasser lehrt als Professor unter anderem Versicherungsrecht an der Universität Bremen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information