Versicherungsvermittlerrecht: Rechtliche Auswirkungen

Front Cover
Verlag Versicherungswirtschaft, Jun 20, 2007 - Law - 176 pages
0 Reviews
Nun ist es also da, das neue Versicherungsvermittlerrecht. Zum ersten Mal in der Geschichte ist für die Vermittlung von Versicherungen in Deutschland eine Erlaubnis erforderlich. Die Erteilung dieser Erlaubnis ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Nur wer diese erfüllt, wird in Zukunft noch als Versicherungsvermittler tätig sein können. In absehbarer Zeit wird es somit, wie in anderen Berufen auch, einen einheitlichen Standard geben. Die Qualität der Beratung wird sich dadurch spürbar verbessern. Unter enormen Zeitdruck musste der deutsche Gesetzgeber die EU-Richtlinie in ein möglichst praxisnahes Recht umsetzen. Wie sich dieses jedoch in der vorliegenden Ausgestal-tung bewähren wird, muss sich erst noch zeigen. Schon jetzt werden erste Schwachpunkte deutlich, möglicherweise werden Nachbesserungen erforderlich. Generell ist die Einführung einer einheitlichen Regelung sicherlich zu begrüßen, gleichzeitig muss das neue Versicherungsvermittlerrecht jedoch auch kritisch beleuchtet werden. Anliegen dieses Buches ist es, Versicherungsvermittler und Versicherungsberater mit dem neuen Recht vertraut zu machen und daneben die Aufmerksamkeit zu wecken, wo mögliche Fallen im Hinblick auf Haftungsfälle bestehen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information