Vertiefende Analysen zu PISA 2006: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft 10 | 2008

Front Cover
Manfred Prenzel, Jürgen Baumert
Springer-Verlag, Nov 13, 2008 - Education - 238 pages
0 Reviews
Das Sonderheft stellt vertiefende und weiterführende Analysen der Daten von PISA 2006 vor. Der Schwerpunkt liegt auf Untersuchungen zu den Kompetenzbereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Lesen, zu motivationalen Merkmalen der Schülerinnen und Schüler und zu Bedingungen von Unterricht und Schule. Viele Analysen benutzen die Daten des erweiterten Erhebungsdesigns in Deutschland, bei dem zusätzliche Instrumente in jeweils zwei kompletten Klassen pro Schule eingesetzt wurden.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vettiefende Analysen zu PISA
7
Katrin Schöps Umweltbezogene Einstellungen von Jugendlichen
53
Päivi Taskinen Wer möchte später einen naturwissenschaftsbezogenen oder
79
Martin Senkbeil und Antezedenzien und Konsequenzen informellen Lernens
107
Timo Ehmke Welche Bedeutung haben lernförderliche Prozesse
129
Oliver Walter Herkunftsassoziierte Disparitäten im Lesen der Mathematik
149
Oliver Walter und Naturwissenschaftsbezogene Motivationen und Kompetenzen
185
Jörg Wittwer What Influences the Agreement Among Student Ratings
205
Eckhard Klieme und Schulentwicklung im Längsschnitt
221
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

agreement among students Analysen anhand Anteil Aufgaben aufgrund Baumert Befunde beiden Studien Berufe Berufserwartung Berufsgruppen BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT C./Baumert class classroom Deutschland Disparitäten dritten internationalen Education Educational Effekt Effektstärken ehemaligen Sowjetunion Elternhaus Elternhaustypen empirische Environmental Ergebnisse der dritten Ersten Generation Faktoren familiären Familie Familiensprache Hauptschule Herkunftsgruppen hohe Hrsg IGLU informeller Lernprozesse Informelles Lernen internationalen Vergleich intrinsischer Items J./Blum jeweils Jugendlichen mit Migrationshintergrund Jugendlichen ohne Migrationshintergrund Klassen kognitive Kompetenzunterschiede Konstrukt kulturellen Kapital Lernmotivation Lesekompetenz Lesen level of agreement M./Artelt M./Klieme Mädchen mathematische Kompetenz Medienaktivitäten Mediennutzung Migrantenanteils MINT-Beruf Modell Münster naturwissenschaftliche Kompetenz naturwissenschaftsbezogenen Neuntklässler nicht-akademischen OECD PIRLS/IGLU PISA PISA 2000 PISA PISA-Studien Prädiktoren Prozent Prozesse Prozessmerkmale Regressionsanalysen Reliabilität Research school track Schularten Schulebene Schulentwicklung Schülerinnen und Schüler Schülermerkmale schulischen science instruction science performance signifikant Skalen Skalierung Sowjetunion sozialen Herkunft sozioökonomischen Status Staaten statistisch Stichprobe student ratings Tabelle Test Trendanalysen Trendskalierung Türkei umweltbezogenen Merkmale Umweltwissen Unterschiede Untersuchungen Variablen Zusammenhang Zweiten Generation

About the author (2008)

Prof. Dr. Manfred Prenzel ist Geschäftsführender Direktor des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften in Kiel. Prof. Dr. Jürgen Baumert ist Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Bibliographic information