Vertragsmanagement - - Aufgaben und Vertragsarten bei der Gestaltung von Rechtsbeziehungen für Dienste des Informatikmarktes

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 17, 2002 - Computers - 14 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, Hochschule Wismar (Fachbereich: Wirtschaft), Veranstaltung: Informationsmanagement, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. EINLEITUNG In den folgenden Ausführungen wird auf das Thema: Vertragsmanagement eingegangen, speziell auf die Aufgaben und auf die unterschiedlichen Vertragsarten, die bei der Gestaltung für Dienste des Informatikmarktes zur Anwendung kommen. Dem Vertragsmanagement wird heutzutage eine immer größere Bedeutung beigemessen. Zum einen nimmt die Vielfalt der Kontaktierungsmöglichkeiten zu und zum anderen ist auf dem Gebiet des Vertragsmanagements, wie auch im gesamten Wirtschaftsleben, ein starker Trend zur Internationalisierung zu beobachten. Die zunehmende Internationalisierung des Vertragsmanagement führt zu Problemen, da in unterschiedlichen Ländern, unterschiedliche Gesetze und Rechtsauffassungen existieren. Das Vertragsmanagement soll helfen, die sich aus der Internationalisierung ergebenden Probleme, zu lösen, damit ein möglichst hohes Maß an Rechtssicherheit erreicht wird (vgl. recht-freundlich.de) Somit ist Vertragsmanagement auch ein wesentlicher Parameter für die erfolgreiche Durchführung von nationalen und internationalen Projekten. Ziele des Vertragsmanagements sind, z.B. die Vertragsanforderungen zu aktualisieren und mit dem Vertragsbestand abzustimmen. Nicht erforderliche Verträge (z.B. Wartungsverträge für Technologien in der Rückgangsphase) sollen beendet und Vertragslücken (z.B. für Versicherungen) vermieden werden (vgl. Heinrich,1999, S.164).

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information