Vertrauen im Internet

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Hochschule der Medien Stuttgart (Studiengang Informationswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Verbreitung des Internets hat auch das Thema Vertrauen im Internet" einen immer wichtigeren Stellenwert eingenommen. Der Grund hierfur liegt unter anderem darin, dass die immer grosser werdende Datenflut fur den einzelnen User kaum noch zu uberblicken ist und er es nicht leicht hat, die vielfaltigen Informationen zu beurteilen und dementsprechend zu agieren. Daher muss sich der Nutzer immer ofters fragen, ob er einer Website Vertrauen kann, ob die angebotenen Informationen glaubwurdig sind, ob er bedenkenlos vertrauenswurdige Daten weitergeben kann und ob er uber eine bestimmte Website Geschafte abwickeln will? Bei all diesen Fragen spielt es auch eine Rolle, dass ein grosser Teil der Geschaftsbeziehungen im Internet sich zwischen Fremden abspielt. Daher ist es wichtig, dass zwischen den Geschaftspartnern ein gewisses Mass an Vertrauen vorhanden ist. Damit der User die Fragen bezuglich Vertrauen beantworten kann, muss er erst einmal erkennen, was Vertrauen im Internet" bedeutet. Danach ist es interessant zu erfahren, welche Faktoren Vertrauen erzeugen und welche Faktoren Vertrauen beeintrachtigen. Und schliesslich gilt es auch zu untersuchen, ob das Vertrauen Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung des Internets hat?"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
5
Abbildungsverzeichnis
8
Internet Access and Trust
16
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information