Vom alten zum neuen Privatrecht: das Konzept der normgestützten Kollektivierung in den zivilrechtlichen Arbeiten Heinrich Langes (1900-1977)

Front Cover
Mohr Siebeck, 1998 - Law - 389 pages
0 Reviews
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Leben und Werk Heinrich Langes
15
Langes Wirken während des Nationalsozialismus
25
Langes Werdegang nach dem Ende des Dritten Reichs
77
Kapitel 3
94
Die Rechtsanwendung als wertgebundene Jurisdiktion
101
Die Rechtserneuerung als wertkonkretisierende
120
Rechtsanwendung und Rechtsgestaltung als System
174
Die Dogmatik der Rechtserneuerung
175
Kontinuitäten in der Methode der Rechtsftndung
288
Momente der Kontinuität im Erbrecht
300
Momente der Kontinuität in der Rechtsgeschäftslehre
314
Die Lehre von der Geschäftsgrundlage als Exempel
324
Die normgestützte Kollektivierung des Privatrechts
337
Das Gesetz als Instrument der Kollektivierung
343
Carl Heinrich Lange Prototyp einer anderen
350
Verzeichnis unveröffentlichter Quellen
369

Rechtsgeschäftslehre und Schuldrecht
243
Das Konzept der normgestützten Kollektivierung
280

Common terms and phrases

Bibliographic information