Von "Stahlnetz" zu "Tatort": 50 Jahre deutscher Fernsehkrimi

Front Cover
Tectum Verlag DE, 2003 - Detective and mystery television programs - 139 pages
0 Reviews
Am 25. Dezember 1952 nahm das Deutsche Fernsehen seinen regelm igen Sendebetrieb auf. Schon bald darauf wurden die ersten Fernsehkrimis ausgestrahlt. Seitdem fasziniert dieses Genre die Zuschauer. Auch ein halbes Jahrhundert sp ter sind Krimis zur Freude des Publikums rund um die Uhr auf den meisten Sendern pr sent. Die Gr nde f r diese Erfolgsgeschichte werden im vorliegenden Buch untersucht. Ausgangspunkt ist der Klassiker Stahlnetz" aus den f nfziger und sechziger Jahren, der bis heute nachhaltigen Einfluss auf den Fernsehkrimi hat. Nach einer Analyse der historischen Reihe im politischen, gesellschaftlichen und medialen Kontext erfolgt eine Gegen berstellung mit der Neuauflage von Stahlnetz" im Jahr 1999, die in eine v llig ver nderte Medienlandschaft platziert wurde. Die aktuellen Folgen gehen wesentlich auf den Wandel der sozialen und gesellschaftlichen Verh ltnisse und den ver nderten Publikumsgeschmack ein. Unter Ber cksichtigung des Gesamtpanoramas werden die Strukturen des aktuellen Fernsehkrimis herausgearbeitet. Auch der Wandel der geschlechterspezifischen Rollenmuster wird ber cksichtigt. Zum Schluss erfolgt eine Gegen berstellung von Stahlnetz" und Tatort," der seit ber drei ig Jahren zum Alltag der Fernsehzuschauer geh rt. Dieses Buch wendet sich somit an Medienwissenschaftler und alle Anh nger des Fernsehkrimis, die nach weiterf hrenden Informationen suchen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINFÜHRUNG
7
STAHLNETZ VERSUS TATORT 121
13
STAHLNETZ HEUTE
29
FILMANALYSE
45
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information