Von der Unternehmensarchitektur zur IT-Governance: Bausteine für ein wirksames IT-Management

Front Cover
Springer-Verlag, Oct 25, 2005 - Computers - 234 pages
IT-Governance als Schlagwort genügt nicht. Das Buch zeigt, wie dieses Ziel erreicht wird. Der Schlüssel ist die erfolgreiche Realisierung einer Unternehmensarchitektur. So kann die IT-Governance wirksam greifen. In der Unternehmensarchitektur sind Geschäft, IT-Anwendungen und IT-Infrastruktur eng miteinander verzahnt, auswertbar gemacht und mit Kennzahlen versehen. Die Unternehmensarchitektur wird so zum entscheidenden Management-Informationssystem für den CIO. Mit der zielgerichteten Analyse der Architektur (Ist/Soll) wird der Weg zur konkreten IT-Bebauungsplanung und zum kosteneffizienten und nutzbringenden Einsatz der IT transparent und verständlich. Profitieren Sie von der Praxiserfahrung des Autors - erprobte Wege mit klarem Bezug zur Unternehmenspraxis.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

l
4
Den Ausgangspunkt finden
13
Die richtigen Dinge richtig tun 43
40
4
75
Unternehmensarchitekturen auswerten
125
Unternehmensarchitekturen konzipieren
155
7
169
8
197
9
213
Literaturverzeichnis
221
Abbildungen
227
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Analyse Anforderungen Anwen Anwendungs Anwendungsarchitektur Anwendungslandschaft Anwendungssysteme Archi Architekten Architektur Architekturmanagement Aspekte Aufbau Bebauung Bebauungsplanung Beispiel benötigen Bereich Betrieb Bewertung business chen chitektur COBIT definieren definiert Definition detailliert Dokumentation Effizienz Einsatzszenarien enterprise architecture Entwicklung Entwicklungslinien erforderlich fachliche finden Framework geht Geschäft Geschäftsarchitektur Geschäftsprozesse Geschäftsprozessmodelle gibt Governance Grundlage Heterogenität hilft Informationen Infrastruktur Infrastrukturkomponenten Infrastrukturlandschaft Innovation Integration IST-Aufnahme IT-Architekten IT-Bereich IT-Governance IT-Management IT-Strategie IT-Unterstützung Kapitel Kennzahlen Komplexität Komponenten Komposit Konformität Konsolidierung Kosten Level Management Management-Informationssystem mensarchitek mensarchitektur Metamodell Modell muss nagement nehmensar nehmensarchitektur neue notwendige Nutzen Nutzung operativen Architekturmanagements operativen Umsetzung Optimierung Organisation planen und entwickeln Plattformen Portfolio Portfoliomanagement Produkte Projekt Projektportfolio Prozesse Redundanzen Referenzarchitekturen Referenzen Risiken Risikomanagement rung schafft Schnittstellen Service Service Level Agreements SHUKR Software Softwarearchitektur Standards steuern Steuerung strategische Architekturmanagement strategischen Planung system Systemarchitektur Systeme Szenarien technische tektur Transparenz unserer Unternehmen Unternehmensar Unternehmensarchi Unternehmensarchitek Unternehmensarchitektur Unterstützung Verfügbarkeit Vertragsverwaltung viele Warenkorb Wartung Werkzeuge Zachman Ziele

About the author (2005)

Klaus D. Niemann ist als Geschäftsführer der act! consulting GmbH spezialisiert auf die Entwicklung von Unternehmensarchitekturen. Effizienz und Effektivität der IT sind Schwerpunkte seiner mehr als 20-jährigen praktischen Arbeit im Bereich IT-Architekturmanagement.

Bibliographic information