Vor- und Nachteile einer Dienstleistungsgesellschaft

Front Cover
GRIN Verlag, Jan 13, 2012 - Social Science - 4 pages
0 Reviews
Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Soziales System, Sozialstruktur, Klasse, Schichtung, Note: keine, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der genau Arbeitsauftrag der Vorlesung vom 17.02.2011 lautete: „Diskutieren Sie Vor‐ und Nachteile der Entwicklung zu einer Dienstleistungsgesellschafft“. Zunächst ist der Versuch einer Definition von „Dienstleistungsgesellschaft sinnvoll. Nach Brockhaus ist eine solche Gesellschaftsform eine „Form der hoch entwickelten Gesellschaft, in der nicht mehr die industrielle Fertigung die sozioökonomischen Strukturen (Arbeits- und Lebensbedingungen, Wertesystem) bestimmt, sondern ein vielfältig strukturierter Dienstleistungssektor“ (Brockhaus-Enzyklopädie online, 2005). Eine einheitliche Definition existiert jedoch nicht. Offen bleibt bei der obigen Definition eine genauere Erklärung des Begriffes „Dienstleistung“ selbst. Im Unterschied zu den Sachgütern zeichnen sich Dienstleistungen durch Immaterialität, Vergänglichkeit (keine Lagerfähigkeit), Standortgebundenheit (keine Transportfähigkeit), Gleichzeitigkeit von Produktion und Verbrauch aus. Eine Dienstleistungen kann man zusätzlich noch zwischen der Personengebundenen (Frisieren, Körperpflege oder Arztbesuch) und der Produktgebundenen (Reparaturkosten, Reinigungen, Werbung usw.) Dienstleistung unterscheiden. Im Verlauf der letzten 200 Jahre fand eine stetige Veränderung der 3 Wirtschaftssektoren statt. Zum Anfang war der wichtigste Sektor der landwirtschaftliche (primäre) Sektor. Der weitaus größte Teil der Menschen arbeitete also im landwirtschaftlichen Sektor. Mit der Industriellen Revolution verlagerte sich der Schwerpunkt auf den industriellen Sektor (sekundärer Sektor)Eine weitere Wende erfuhr die Gesellschaft im 20. Jahrhundert. Innerhalb kürzester Zeit verlagerte sich der wirtschaftliche Schwerpunkt nun auf den Dienstleistungssektor (tertiärer Sektor). Handel, Verkehr und Nachrichtenübermittlung stellen den Großteil der erbrachten Dienstleistungen in Deutschland dar, doch durch die zunehmende Vernetzung und Globalisierung erfahren Dienstleistungen wie Finanzierung, Vermietung und Unternehmensdienstleistungen einen großen Bedeutungsgewinn. Die Rationalisierung der Produktion stellt ein Merkmal einer Dienstleistungsgesellschaft...
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Bibliographic information