Waffenkontrolle in Den Usa

Front Cover
GRIN Verlag, 2013 - 122 pages
0 Reviews
Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Amerikanistik - Kultur und Landeskunde, Note: 1,6, Universitat Leipzig (Institut fur Amerikanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Magisterarbeit befasst sich mit dem zweiten Zusatz zur Verfassung der USA, dem Second Amendment, welches einen der umstrittensten Verfassungszusatze darstellt. Ist das Waffenrecht nun ein Kollektivrecht, welches nur in Kraft tritt, wenn eine Verteidigung des Landes erforderlich ist und zu diesem Zwecke eine Burgerwehr (Militia) gegrundet werden muss? Dann naturlich ist heutzutage dieser Zusatz hinfallig, da es ein funktionierendes und hervorragend aufgestelltes Militar in den USA gibt. Oder ist das Waffenrecht ein Individualrecht, welches jedem Burger die Freiheit zugesteht Waffenbesitzer zu sein? Dahingehend gehen die Meinungen stark auseinander. Die Waffenlobby, angefuhrt von der zweitmachtigsten Lobby der USA, der National Rifle Association (kurz: NRA), verteidigt den Anspruch auf individuellen Waffenbesitz politisch, monetar und in grossem Umfang. Leute von Rang und Namen, darunter diverse (Ex-)Prasidenten, zahlen zur einflussreichen Mitgliederschaft der NRA. Eine Einschrankung oder sogar Abschaffung des Waffenrechts bedeutet Krieg und die NRA ist machtig genug und verfugt uber die Mittel und die Finanzen, um diesen Krieg gewinnen zu konnen. In dieser Arbeit werden die Wurzeln des Second Amendment, Individual- und Kollektivrechtsdiskussionen und wichtige Gerichtsurteile, die wichtigsten Waffenkontrollgesetze und die Organisation National Rifle Association naher beleuchtet. Der Untersuchungszeitraum endet zum Zeitpunkt 1994, da seit diesem Zeitpunkt (bis zur Erstellung der Arbeit) kein Waffenkontrollgesetz mit bedeutendem Ausmass mehr erlassen wurd
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Inhaltsverzeichnis
4
GUN CONTROL IN THE UNITED STATES
47
DIE MÄCHTIGE GUN LOBBY IHR WEG AN DIE SPITZE UND IHR WILLE DORT
59
SCHLUSSBETRACHTUNG
99
TABELLENVERZEICHNIS
105
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information