Wahlkampf und Wahlen in Ostdeutschland im März 1990 und die gesamtdeutschen Wahlen im Dezember 1990

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 4, 2010 - Political Science - 48 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Sonstige Themen, Note: 2,0, Hochschule für Politik München, Veranstaltung: Innen- und außenpolitische Dimensionen des deutschen Wiedervereinigungsprozesses 1989/90, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Einigungsprozess beider deutscher Staaten in den Jahren 1989 und 1990. Beginnend wird zunächst eine kurze Historie der politischen Rahmenbedingungen und Auszüge der Entwicklungsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland sowie der Deutschen Demokratischen Republik dargelegt. Der Hauptfokus liegt auf den im Jahre 1990 stattfindenden Parlamentswahlen in Deutschland. Die Volkskammerwahl, die den Weg in die deutsche Einheit mitbestimmte, und die erste gesamtdeutsche Bundestagswahl Ende 1990 stellen den engeren Gegenstand dieser Arbeit dar. Die Bedeutung der ersten demokratischen Wahlen in der DDR am 18. März 1990 als eine der politischen Determinanten für die Wiedervereinigung Deutschlands, wird anhand des Einigungsprozesses ebenso deutlich gemacht, wie der Einfluss der Bundestagswahlen desselben Jahres auf die Integration der ehemaligen DDR und die Folgenbewältigung für ganz Deutschland. In der Abschlussbetrachtung wird eine bilanzierende Bewertung vorgenommen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information