Waldweihnacht: aus Agnes Günthers "Die Heilige und ihr Narr"

Front Cover
epubli, Nov 23, 2012 - Fiction - 68 pages
0 Reviews
Zur Weihnachtszeit sieht Graf Harro von Thorstein die junge Fürstentochter Rosmarie zum ersten Mal. Vor der kalten Herrlichkeit der Burg von Brauneck, wo das zarte Mädchen seit dem Tode ihrer Mutter aufgezogen wird, ist Rosmarie in den Wald geflüchtet. Mit seinem feinen Gefühl für Kinderseelen gewinnt Harro nach und nach das Vertrauen des elfengleichen Kindes, das für sein Alter seltsam tief empfindet. Licht kommt in Harros Welt, als er im Walde sein Seelchen findet, - die kleine Tochter des Fürsten Brauneck.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information