Wallfahrt zu Zweien: Die 88 Heiligen Stätten von Shikoku

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2011 - 316 pages
0 Reviews

Im Sommer 1927 legte Alfred Bohner als erster Europäer den gesamte Weg des Shikoku-Pilgerpfades zurück, der sich auf einer Länge von 1200 Kilometern um die japanische Insel Shikoku erstreckt. Vier Jahre später veröffentlichte er sein umfassendes und äußerst informatives Werk, das die Geschichte des Pilgerweges und ausführliche Beschreibungen der Tempel entlang der Strecke enthält. Darüber hinaus schildert er verschiedene Aspekte des Pilgerlebens, die er mit einer Vielzahl persönlicher Reiseerfahrungen und -erzählungen anreichert. Bohners Buch war seinerzeit das erste von einem "Abendländer" verfasste Werk über die Pilgerroute, die sich auch heute noch stetig wachsender Beliebtheit erfreut.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Contents

Section 1
100
Section 2
103
Section 3
104
Section 4
128
Section 5
135
Section 6
144
Section 7
183
Section 8
210
Section 11
214
Section 12
220
Section 13
229
Section 14
269
Section 15
275
Section 16
278
Section 17
280
Section 18
283

Section 9
211
Section 10
212
Section 19
284
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information