Walter Hasenclevers Der Sohn - Philosophie Als Folge Mit Folgen

Front Cover
GRIN Verlag, 2012 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Technische Universitat Dresden (Institut fur Germanistik), Veranstaltung: Literatur um 1900, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Expressionismus ist so wenig eindeutig wie unverzichtbar fur diese Arbeit. Er wird hier als begriffliche Hilfsgrosse verwendet, die die literarische Epoche von 1910 bis 1920 in Deutschland meint. Der Begriff soll als Vehikel der ahnlichen Bedingungen und Einflusse, der Motive und ideologischen Tendenzen der literarischen Stromung dienen. Walter Hasenclever ist aus diesem Blickwinkel besehen ein typischer Vertreter des deutschen Expressionismus und sein Drama Der Sohn," um das diese Arbeit kreist, ist ein Paradebeispiel eines expressionistischen Stucks. Die folgenden Kapitel sollen Text und Kontext kurz umreissen, um dann die philosophische Haltung des Protagonisten, in Abgrenzung zu anderen Handlungstragern, zu betrachten. Die Bedeutung und Wirkung dieser Haltung ist also das zentrale Thema dieser Arbeit."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung S
3
Jugendemanzipation S
6
Philosophie als Folge mit Folgen S
9
Abschließende Worte S
15
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information