Wandel der Sexualität: Unter besonderer Berücksichtigung des Mittelalters

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 17, 2010 - Social Science - 19 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,7, Universität Augsburg (Professur für Soziologie mit Berücksichtigung der Sozialkunde), Veranstaltung: Zur Institutionalisierung von Liebe und Intimität – Paarbeziehungen in der Moderne, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sexualität beschäftigt den Menschen seit seiner Existenz, denn sie gehört zu einem seiner grundlegendsten Wesensmerkmale. In jedem von uns werden im Zusammenhang mit Sexualität persönliche Gefühle und Gedanken wach gerufen. Auch ich habe mich des Themas angenommen und werde mich in der vorliegenden Hausarbeit auf das Mittelalter konzentrieren. Zunächst werde ich mich aber mit grundlegenden Begriffen auseinander setzen. Dabei scheinen mir Ehe und Sexualität besonders wichtig zu sein. Die Definitionen beziehen sich dabei hauptsächlich auf unser heutiges Verständnis der beiden Begriffe. Im Hauptteil widme ich mich dem Wandel der Sexualität. Zu Beginn des Hauptteils möchte ich zuerst meine Problemstellung erläutern, damit die weiteren Ausführungen in diesem Lichte erfolgen können. Die mittelalterliche Weltanschauung und das Eheverständnis im Mittelalter und der Frühen Neuzeit sind meines Erachtens wichtige Grundlagen für das richtige Verständnis der gelehrten und gelebten Sexualität im Mittelalter. In den Ausführungen zur christlichen Sexualmoral und dem realen Sexualverhalten im Mittelalter möchte ich u.a. einzelne Vorschriften herausgreifen und genauer beleuchten. Im Anschluss daran wird sogleich eine Gegenüberstellung des realen Verhaltens erfolgen. Ebenfalls werde ich versuchen die Bedeutung und die Gründe für die damals geltende Sexualmoral zu erläutern. Ich verspreche mir davon eine bessere Nachvollziehbarkeit von Gegensätzen und Übereinstimmungen zwischen der geltenden Moral und dem realen Verhalten. Auch wissenschaftliche Kontroversen sollen Beachtung finden. Am Ende des dritten Kapitels werde ich dann noch einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Sexualität vom 18. Jahrhundert bis heute geben. Ein kurzer Ausblick auf die möglichen Herausforderungen der Zukunft soll die Arbeit abrunden. Die folgenden Ausführungen können als grundlegend gelten und beleuchten Teilaspekte des Wandels der Sexualität. Sie wollen den Leser zum Einholen von tiefergehenderen Informationen (Literaturverzeichnis) aber auch zum selbstständigem Weiterdenken anregen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Argumente Aries et al Association for Sexology auseinander setzen Ausführungen Bedeutung solcher Vorschriften Begriff Beichtstuhl Christianisierung christlichen Moral damals geltende Sexualmoral Definition von Sexualität Ehefähigkeit Ehegatten Ehepaare Eheschließung Eheverständnis und Partnerwahl Ejakulation Empfängnisverhütung Entchristianisierung Entwicklung der Sexualität erst Erwartungen der Eheleute Fastenzeit Flandrin Förderung sexueller Gesundheit Fortpflanzung Französischen Revolution Frau Frühen Neuzeit geschlechtliche Vereinigung Geschlechtsverkehr GRIN Verlag Gründen Grundlage Hauptteil möchte Hausarbeit Health Organization PAHO http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/geschichte/index.html HU Berlin 2006 Humboldt-Universität zu Berlin Industrialisierung Internetseite HU Berlin Intimität Jahrhundert Jahrhundert bis heute Kinder Kirchliche Sexualmoral kulturell Mann Meinung Menschen Mitterauer möglich Moraltheologie Nave-Herz Orgasmus Partnerschaft Partnerwahl im Mittelalter Problemstellung reales Sexualverhalten Säkularisierung Sexualität unter besonderer Sexualität vom Mittelalter Sexualleben Sexualmoral und reales Sexualverhalten im Mittelalter sexuellen Beziehungen Sieder sinnlichen Freuden sozialen Sozialisation stark stellt Theologen unserer Unterschieden Unzucht Vorstellungen der Eheleute Wandel der Sexualität Weiteren führt Weltanschauung im Mittelalter wirtschaftlichen WWW.GRIN.com Zeitalter der Aufklärung zitiert nach Aries zitiert nach Internetseite

Bibliographic information