Warum Kant heute?: systematische Bedeutung und Rezeption seiner Philosophie in der Gegenwart

Front Cover
Dietmar Hermann Heidemann, Kristina Engelhard
Walter de Gruyter, 2004 - Biography & Autobiography - 428 pages

Für die Gegenwartsphilosophie ist das Denken Immanuel Kants immer noch eine der maßgeblichen Orientierungsgrößen. In nahezu allen philosophischen Disziplinen und Bereichen stellt es eine entscheidende Herausforderung dar. Anlässlich des 200. Todestages zeigen 15 namhafte Wissenschaftler die aktuelle Relevanz des Kant'schen Denkens in den Kernbereichen der Philosophie auf.
Somit bietet der Band in systematischer Perspektive sowohl einen Überblick über die Kant'sche Philosophie als auch über zentrale Strömungen und Entwicklungen der Gegenwartsphilosophie.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
1
Erkenntnistheorie
14
Transzendentalphilosophie
29
Philosophie der Subjektivität
76
Phänomenologie
100
Philosophie des Geistes
126
Sprachphilosophie
150
Naturphilosophie und Wissenschaftstheorie
177
Ethik
231
Anthropologie
264
Politische Philosophie
286
Rechtsphilosophie
306
Geschichtsphilosophie
328
Ästhetik
352
Teleologie
383
Personenregister 4l 4
414

Moderne Naturwissenschaft
207

Other editions - View all

Common terms and phrases

References to this book

Bibliographic information