Was ist die Kritische Erziehungswissenschaft und welchen Standpunkt vertritt Klaus Mollenhauer in seinem Aufsatz "Pädagogik und Rationalität"?

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Padagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 1-, Bayerische Julius-Maximilians-Universitat Wurzburg, Veranstaltung: Ausgewahlte Kapitel aus der Geschichte der Padagogik: Gegenwart, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Arbeit aus dem Bereich der Wissenschaftstheorie. Hier wird die Kritische Erziehungswissenschaft als Weiterentwicklung der Kritischen Theorie (aus der Sozialwissenschaft vgl. Frankfurter Schule) und in Abgrenzung zur Geisteswissenschaftlichen Padagogik und zur verhaltenstheoretischen bzw. empirischen Erziehungswissenschaft dargestellt. Auch ihre Methodik kommt nicht zu kurz., Abstract: Dies ist eine Arbeit aus dem Bereich der Wissenschaftstheorie. Hier wird die Kritische Erziehungswissenschaft als Weiterentwicklung der Kritischen Theorie (aus der Sozialwissenschaft vgl. Frankfurter Schule) und in Abgrenzung zur Geisteswissenschaftlichen Padagogik und zur verhaltenstheoretischen bzw. empirischen Erziehungswissenschaft dargestellt. Auch die Beschreibung der Methodik Kritischen Erziehungswissenschaft in Form der Handlungsforschung als einer Verbindung von Empirie und Hermeneutik kommt nicht zu kurz. Dieses Werk ermoglicht einen kurzen, aber dennoch fundierten Einblick in die Probleme und Fragen der Wissenschaftsdisziplin Padagogik. Verschiedene Theoriestrange werden gegenubergestellt und voneinander abgegrenzt. Somit bildet es eine ideale Einfuhrung in das Studium der Padagogik.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Ablehnung der Geisteswissenschaftlichen akademische Texte Analyse Ansätze Argument Aufsatz Pädagogik Aufsatzsammlung Begriff Beispiel Bereiche BLANKERTZ Einfluss Emanzipierung der Jugend Empirie und Hermeneutik empirisch-analytischen entdecken und offen Erich WENIGER Erkenntnis und Information Erziehung und Emanzipation Erziehungspraxis Erziehungstheorie Erziehungswissenschaft Die Kritische Erziehungswissenschaft gibt erziehungswissenschaftlichen Theorien Forschungsmethoden der Kritischen führt MOLLENHAUER Gedanken Geisteswissenschaftlichen Pädagogik Geschichte der Pädagogik gesellschaftliche Interesse GRIN Verlag H-O-Schema HABERMAS beschreibt Handeln Handlungsforschung hermeneutische Disziplin Hinterfragung Interesse entspricht irrationalen Momente Jugendschutz Kernaussage der Kritischen Kerngedanken der Kritischen KLAFKI KÖNIG/ZEDLER 2002 Konsens führen Kritischen Erziehungswissenschaft kamen Kritischen Rationalismus Kritischen Theorie kritisiert er Folgendes Massenmedien Methode MOLLENHAUER 1970 Mündigkeit und Selbstbestimmung muss Mutter-Kind-Verhältnis normative objektives Sinnverstehen Pädagogik und Rationalität praktischen Diskurs richtig Schonräume Schule der Geisteswissenschaftlichen soll sozialen Sozialforschung Sozialwissenschaften Standpunkt vertritt Klaus Subjekte theoretischen Vorgänger überhaupt Umstand unsere ursprüngliche Erziehungssituation Veränderung verhaltenstheoretischen Erziehungswissenschaft verhaltenstheoretischen Pädagogik verschiedenen Vertreter der Kritischen vertritt Klaus Mollenhauer Wilhelm FLITNER Wissenschaft wissenschaftstheoretischen Ziel der Kritischen zunächst einmal

Bibliographic information