Was ist guter Frontalunterricht? - Und warum ist er didaktisch sinnvoll?

Front Cover
GRIN Verlag, 2010 - 56 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Padagogik - Schulpadagogik, Note: 1,0, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg (Institut fur Padagogik), Veranstaltung: Unterricht als Interaktion-, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diskussion zum Frontalunterricht wird hier unter dem Aspekt des -guten- Frontalunterrichts und seiner didaktischen Legitimation vertiefend betrachtet. Im Folgenden wird deshalb geklart, was genau Frontalunterricht ist und es soll ein kurzer Uberblick uber die historische Entwicklung dieser Unterrichtsform gegeben werden. Danach erfolgt eine Betrachtung der Relevanz des Frontalunterrichts im modernen Schulalltag. Anschlieend wird untersucht, wie Frontalunterricht gestaltet werden sollte, damit er als -gut- bezeichnet werden kann. Zum Schluss erfolgt eine Betrachtung der Argumente, die -guten- Frontalunterricht didaktisch legitimieren.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Historische Entwicklung des Frontalunterrichts
4
Was ist guter Frontalunterricht?
8
Didaktische Funktionen des guten Frontalunterrichts
17
Anhang
20
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aschersleben 1999 Aufrechte Strenge Aufrufen und Drannehmen autoritären Bastian Blickkontakt Block-Sitzordnung Bühnenraum Comenius didaktisch sinnvoll didaktische Funktion Diskussion zum Frontalunterricht dynamischen Mittelpunkt Einzelarbeit einzelne Schüler entdeckendes Lernen entwickelt Entwicklung des Frontalunterrichts Ergebnissicherung Fach Form des Lehrervortrags Form eines Lehrervortrags Formalstufen Fragen fragend-entwickelnd Frageunterricht Frankfurt am Main frontaler Anleitung Frontalunterricht besteht Frontalunterricht gesprochen Frontalunterricht gibt Frontalunterrichts im modernen Gesellschaftslehre Gesprächsführung Gestik GRIN Verlag Gruppenarbeit Gruppenunterricht Gudjons guter Frontalunterricht gestaltet guter Lehrervortrag Handout häufig Herr Zahn hohen Anteil Jahrhundert Klasse Klassengespräch Klassenraum Klassenunterricht klassische Frontalunterricht kognitive Kommilitonen Kommunikation Körpersprache des Lehrers Lehrer sollte Lehrerfrage Lehrers im Frontalunterricht Lehrertisch Lehrervortrag gestalten Leistungsschwächere Lernprozess meist Meyer Mimik modernen Schulalltag moderner Frontalunterricht Naturlehre Overhead-Projektor Partnerarbeit Position Relevanz des Frontalunterrichts Ron Klug Schüler im Frontalunterricht Schülerreferat Sitzanordnung Sozialformen des Unterrichts statischen Stoff Strenge oder lockeres Tafel unseren Unterricht als Interaktion Unterrichtseinstieg in Form Unterrichtsform Unterrichtsgespräch Unterrichtsmethode Unterrichtsstil Unterrichtsstunde verschieden Gesprächsformen wirkt Zeitschrift PÄDAGOGIK Ziel Zusammenfassung

About the author (2010)

Klug is a freelance writer and editor in Amery, Wisconsin.

Bibliographic information