Was der Tod Uns Über das Leben Lehrt

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2010 - 176 pages

Dieses Buch versucht den Tod als etwas zu unserem Leben gehöriges zu erklären. Es ist ein Plädoyer für das Leben, denn nur wer den Tod nicht verdrängt, sondern ihn als etwas folge-richtiges versteht, wird sein Leben bewusster und effektiver gestalten können. Wir durchleben in unserem irdischen Dasein mehrmals einen Zustand des Todes, sei es, dass ein naher Angehöriger von uns geht (und etwas von uns stirbt mit) oder wenn für uns ein Lebens-Abschnitt neu gestaltet werden muss. Wenn etwas abstirbt, wird/muss etwas neues entstehen. Ein neuer Geist wird geboren und erneuert die Welt. Das ist wirkliche Evolution, wie wir sie verstehen sollten...In der überarbeiteten Neuauflage wurden jetzt auch weitere wichtige Themen aufgenommen: Aufstieg 2012, Sterbende Kulturen und Gesellschaften in blühende Landschaften verwandeln, Krebsanalogien...

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Vorwort warum ich dieses Buch schreibe
7
Körper Seele Geist
20
Die Einheit der Gegensätze
33
Gefühle und Emotionen
54
Angst Glauben Lügen und Ehrlichkeit
69
Das Sterben
83
Umwandeln der Trauer in Dankbarkeit
97
Reinkarnation
113
Krebsanalogien
126
Karl ich danke Dir
147
Mein Votum für ein bedingungsloses
161
Verzeichnis der Abbildungen
174
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information