Was die Toten wissen: Roman

Front Cover
Goldmann Verlag, Oct 2, 2009 - Fiction - 368 pages
0 Reviews
Denn die Lebenden wissen, dass sie sterben werden ...

Als in Baltimore eine Frau auftaucht, die behauptet Heather Bethany zu sein, löst sie Fassungslosigkeit aus. Denn Heather und ihre Schwester Sunny waren dreißig Jahre zuvor spurlos verschwunden, ihre Leichen wurden nie gefunden, der Fall nie gelöst. Und auch jetzt bleibt die Polizei misstrauisch: Zwar kennt die angebliche Heather Bethany Details, mit denen außerhalb der betroffenen Familie niemand vertraut sein kann. Gleichzeitig wird deutlich, dass sie etwas verbirgt und ihre Geschichte nicht ganz stimmen kann ...

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2009)

Laura Lippman wurde in Atlanta, Georgia, geboren und wuchs in Baltimore auf, wo sie auch heute lebt. Sie arbeitete zwölf Jahre als Journalistin für die Baltimore Sun und schreibt seit 1997 Spannungsromane. Für ihre Bücher wurde sie mit sämtlichen renommierten Krimipreisen ausgezeichnet: dem Edgar Allan Poe Award, dem Anthony Award, dem Agatha Award, dem Shamus Award und dem Barry Award.
"Was die Toten wissen" wurde als bester Spannungsroman des Jahres mit dem Quill Award ausgezeichnet; er war außerdem u.a. für den Duncan Lawrie Dagger 2008 (ehemals Gold Dagger) und den Macavity Award der Mystery Readers International nominiert. Der Roman basiert auf einer wahren Geschichte, dem rätselhaften Kidnapping der Schwestern Sheila und Katherine Lyon, die am 25. März 1975 in Baltimore entführt und nie gefunden wurden.

Bibliographic information