Was ist Futurologie und hat die Zukunftsforschung eine Zukunft?

Front Cover
GRIN Verlag, Jul 3, 2008 - Social Science - 15 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Modernisierung, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.“ Dieses Zitat der Chemikerin Marie Curie1 ist als Postulat der Futurologie geeignet. Die Zukunftsforschung ist interessiert an verlässlichen und gültigen Strukturen und Aussagen für zukünftige Aufgaben und Problemstellungen. Um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu generieren, können verschiedene „Werkzeuge“ eingesetzt werden. Doch stellt sich zunächst die Frage, ob sich dieser Aufwand überhaupt lohnt? Ist die Zukunft nicht von zu vielen voneinander abhängigen und unabhängigen Variablen geprägt? Man ist dazu verleitet, dem ohne Nachforschungen aufgrund alltäglicher, individuell erfahrener Geschehnisse zuzustimmen. Doch in diversen wissenschaftlichen Disziplinen wird der Erforschung der Zukunft eine große Bedeutung zugemessen. In meiner Arbeit widme ich mich nun der soziologischen Bedeutung der Futurologie. Ich werde hierzu Ausführungen von Ossip K. Flechtheim, Daniel Bell und Bertrand de Jouvenel analysieren, um festzustellen, ob die Futurologie in der Soziologie und der Wissenschaft generell als wissenschaftliches Instrument geeignet ist.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Aufgabe Aufgrund Ausprägung Bedeutung der Zukunftsforschung Befragungen Beispiel Bell stellt Bertrand de Jouvenel daher Daniel Bell Delphi-Methode Delphi-Studie Desweiteren drei unterschiedliche dritte Variante Eben Eignung als Prognoseinstrument Einschätzung der Zukunft Entität entwickelt Erforschung der Zukunft Erkenntnisfortschritt Experten Faktoren finanziellen und zeitlichen Flechtheim Frankfurt am Main Freiheitsbereich Generierung grundlegend Hamburg http://zitate.net/zitate/zukunft/zitate.html Individuen Jenseits der Leistungsgesellschaft Kapitalismus Kultur und Bewusstsein Kunst der Vorausschau Laut Bell Machtverlagerungen Mangelfaktor meritokratisch möglich muss nachindustrielle Gesellschaft Neuwied Option gegenüber organisierten Fortschritts Ossip Planung Probleme Prognostik quantitative Rahmen der Zukunftsforschung Ressourcen retten Rezipienten schließlich Sichtweisen soll sozialen Sozialgesetzgebung Sozialökonomie staatliche Szenario beschreibt theoretischen Theorie zur Praxis Unsicherheit Unsicherheitsfaktor Unternehmen Untersuchungen der Futurologie Untersuchungsgegenstand Variante beschreibt verändernde Gesellschaft Vergangene Ereignisse vorausschauender Strategie Vorgrimler Wahrheitsbegriff Wandel von Gesellschaftssystemen westlichen Welt Wiesbaden 2003 wirtschaftlichen Expansion Wissenschaft gelten wissenschaftlicher Instrumente www.jan-schwarz.de/downloads/executivesummary.pdf Zeitgeschichte und Zukunftspolitik Zukunft der Menschen Zukunft der westlichen Zukunft der Wissenschaft Zukunft jetzt Zukunft sieht zukunftsorientierten zweite Variante

Bibliographic information