Was ist eigentlich ein guter Unterricht

Front Cover
GRIN Verlag, Apr 26, 2005 - Education - 18 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 2, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Veranstaltung: Hauptseminar, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit der Frage, was überhaupt ein guter Unterricht ist. Leider ist es oft so, dass die Lehrer in den heutigen Schulen zu Referenten werden, die ihren Schülern Stunde für Stunde über ein neues Thema eine Art Referat halten. Was dann so aussieht, dass der Lehrer am Pult steht, einen Monolog hält und erst am Ende der Stunde die Schüler nach ihren Meinungen über dieses Thema fragt. Sieht so nun guter Unterricht aus? Meiner Meinung nach nicht, und um zu klären, was es mit dem guten Unterricht auf sich hat, habe ich diese Ausarbeitung angefertigt.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
1
III
2
V
3
VI
4
VII
5
VIII
6
IX
7
X
8
XII
10
XIV
13
XV
14
XVI
15
XVII
17

Common terms and phrases

abzuwägen allerdings Anstoß zur Eigenaktivität äußere Differenzierung Beginn der Stunde besteht die Gefahr bestimmt die Maßstäbe denke Deutscher Bildungsrat didaktische einzelnen Schüler Emotion Ergebnisse Ermöglichung von Erfahrungen ernst erst Fähigkeiten und Fertigkeiten FmSgE nach Straßmeier fördern guten Unterricht Förderzentrum mit Schwerpunkt Freiarbeit Frontalunterricht Ganzheitlichkeit geht geistigbehinderte Kinder gibt Grundelemente für guten Gruppenarbeit handlungsorientierten Unterricht Handlungsprodukt erstellt Hierzu Individualisierung Info Inhaltliche Aspekte Innere Differenzierung soll Intentionen von gutem Interessen der Schüler Kind als Ganzes Klafki Klasse klassenbezogenen Trimesterplan kognitive komplexe Einsichten konsequente Schülerorientierung konstruktive Atmosphäre Konzept kurzes Unterrichtsgespräch Lernprozesse Lernsituationen lernt besser Lernvoraussetzungen Maßstäbe für guten Methoden fördern guten Monolog Motivation muss der Lehrer Offener Unterricht Partner Phase psychomotorische relevante Thema Relevanz rp.de/empfehlung18.html Schüler soll Schüler somit schülerbezogene Unterrichtsplan Schülerschaft Schwerpunkt geistige Entwicklung Selbstständigkeit sinnvolle Regeln Sollte ein Handlungsprodukt sowie stellt Stundenprogramm Thomas Unruh Unterrichtsbedingungen Unterrichtsinhalte und Ziele Unterrichtsplanung der FmSgE verstehe viele Lehrer vorgegebenen Lehrplans wichtig wissen www.anwalt-des-kindes.bildung www.anwalt-des-kindes.bildung-rp.de/empfehlung18.html www.guterunterricht.de/Unterricht/unterricht.html Zielaspekte

Bibliographic information