Webbasierte Personalwertschöpfung: Theorie - Konzeption - Praxis

Front Cover
Jochen Kienbaum, Christian Scholz, Gerhard und Lore Kienbaum Stiftung, Joachim Gutmann
Springer-Verlag, Jul 15, 2003 - Business & Economics - 319 pages
0 Reviews
Personalarbeit, Wertschöpfung und Webbasierung sind die Grundbestandteile des MO5-Modells der Personalwertschöpfung. Das Buch stellt die Grundlagen und die konzeptionelle Umsetzung des Modells sowie aktuelle Anwendungsbeispiele aus der Praxis vor.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Uwe Eisenbeis
145
Bernd Hentschel
195
Josephine Hofmann
223
MarktlösungAlleinstellung
243
MarktlösungFührungserfolg
269
OrganisationslösungVarietätsbewältigung
285
Stichwortverzeichnis
313
Copyright

Common terms and phrases

Aktivitäten Alleinstellung Anbieter Anforderungen Angebot Arbeit Aufgaben BASF Beispiel beispielsweise Bereich Bewerber beziehungsweise Chancen Commerzbank Dienstleistungen e-Business e-Learning e-Mail e-Recruiting e-Recruitment effizient Einsatz elektronischen Personalakte entscheidende entsprechende Entwicklung Ergebnisse erst externen Fazit Fragen Führung Führungserfolg Führungskräfte Funktionalitäten gerade gibt Groupware Hotstaff HR-Bereich HR-XML HR-XML Consortium Hrsg Human Capital Infineon Informationen Integration integriert internen Internet Intranet jeweiligen Kandidaten Kernkompetenzmarktplatz Knowledge Management Kommunikation konkrete Kontext Konzept Kunden Leistungen Lösungen Markt Marktlösung Mitarbeiter Möglichkeiten Motivation müssen Nachfrage neuen New Economy Nutzen Nutzung online Optimierung Organisation Organisationslösung Outsourcing Personal Personalabteilung Personalarbeit Personalbeschaffung Personalentwicklung Personalführung Personalmanagement Personalmanager Personalwirtschaft Personen Potential Projekt Prozeß Psychologen Rahmen relevanten Ressourcen Saarbrücker MO5-Wertschöpfungskette Saarland saarländischen Landesregierung schnell SCHOLZ Service Service Level Agreements sinnvoll Software sowie stellen strategischen Systeme Talentoptimierung Teams Technologien Transparenz Umsetzung unsere Unternehmen unterschiedlichen Virtualisierung virtuelle Web-Services Webbasierte Personalwertschöpfung webbasierten Webseite Wertschöpfung Wertschöpfungskette Wertschöpfungsziele wichtig WILLIAMSON Wirtschaft Wissen Workflow zentrale Ziel Zukunft zunehmend

About the author (2003)

Prof. Dr. Christian Scholz ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation, Personal- und Informationsmanagement, an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken, sowie Direktor des Europa-Instituts in Saarbrücken. Joachim Gutmann ist Geschäftsführer der Comm'on Gesellschaft für Kommunikations- und Medienberatung mbH sowie Vorstand der Service Media Data AG. Die Gerhard und Lore Kienbaum Stiftung hat sich die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses zum Ziel gesetzt. Im Mittelpunkt stehen hierbei die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Familienunternehmen.

Bibliographic information