Wechselkursmanagement auf Euro-Basis: Grundlagen — Instrumente — Strategien

Front Cover
Gabler Verlag, Oct 29, 2001 - Business & Economics - 310 pages
0 Reviews
Die europaische Einheitswahrung schafft das Wechselkursrisiko zwischen den bislang zwOlf Teilnehmerstaaten abo Das ist keine unbedeutende Sache, denn in allen europaischen Staaten liegt der Anteil des innereuropaischen Handels in der GroBenordnung von 50% und mehr. Auf der anderen Seite wird man sieh aber weiter auf kraftige Schwankungen vor allem zu den groBen Weltwahrungen US $, £ und Yen einstellen mussen, der €-Kurs tritt sogar verstarkt ins Blickfeld der Offentlichkeit. Es kommt aber noch etwas anderes hinzu: Der klassische Welthandel ist heute nur noch fUr zwei bis drei Prozent der globalen Devisenbewegungen verantwortlich, Direkt- und Portfolioinvestitionen, Wertpapierhandel, Spekulation und Arbitrage, also kurz gesagt die Verflechtung der Finanzspharen der europaischen Lander mit der Weltwirtschaft haben eine fur viele Menschen auch beangstigende Dimension erreieht. Die Beschaftigung mit Wechselkursfragen gehort also noch lange nieht der Vergangenheit an, das zeigt schon allein die anhaltende Diskussion um den AuBenwert des Euro. 1m vorliegenden Buch werden die aus Sieht eines Unternehmens im Euroraum entstehenden Probleme systematisch in drei groBen Bereiehen dargestellt: Die Kapitel 1 bis 3 beschreiben das Umfeld des Wahrungsmanagements: Die Mengennotierung des Euro, die fUr Laien wie Profis im tag lichen Umgang eine nieht ganz harmlose Herausforderung darstellt, die wichtigsten Funktionen des Eurosystems und der Europaischen Zentralbank und die Beziehungen des Euroraums zu den ubrigen Weltwahrungen. Hier wird auch auf aktuelle Kritik am Weltwahrungssystem und insbesondere dem IWF eingegangen.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (2001)

Professor Dr. Klaus Stocker lehrt als Leiter des Studiengangs "International Business" an der Fachhochschule Nürnberg Internationale Finanzierung und ist Berater zahlreicher internationaler Banken und Unternehmen.

Bibliographic information