Wege Zum Sozialen Engagement in Der Romanischen Lyrik Des 20. Jahrhunderts: Aragon, Eluard - Hernandez, Celaya - Pavese, Scotellaro

Front Cover
P. Lang, 2004 - Language Arts & Disciplines - 627 pages
0 Reviews
Am Beispiel von Louis Aragon, Paul Eluard, Miguel Hernandez, Gabriel Celaya, Cesare Pavese und Rocco Scotellaro zeigt diese Untersuchung aus komparatistischer Perspektive, unter welchen Umstanden sich in den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts in Frankreich, Spanien und Italien viele bedeutende Dichter von der fur die moderne Lyrik seit dem Ende des 19. Jahrhunderts charakteristischen Dunkelheit in Thematik und Stil verabschiedeten, um auf diese Weise gesellschaftliche Verantwortung zu ubernehmen. Der typologische Vergleich analysiert die Motivationen, Gegenstande und Formen der sozial engagierten Lyrik vor dem Hintergrund der faschistischen Bedrohung fur das europaische Geistesleben, die ihren Hohepunkt wahrend des Spanischen Burgerkriegs und des Zweiten Weltkriegs erreichte.

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Forschungsinteresse und methodik
11
Textausgaben und Forschungsstand
111
Textausgaben und Forschungsstand
179
Copyright

1 other sections not shown

Common terms and phrases

Bibliographic information