Wegweiser Zur Gebrauchtimmobilie

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2002 - 252 pages
Träumen Sie von den eigenen vier Wänden? Haben Sie Angst vor Altbauten? Gebrauchtimmobilie - Traumhaus oder Albtraum? Eine Frage, die Sie schon immer beantwortet haben wollten? Welcher Weg ist für Sie der sicherste? Wer hilft Ihnen? Der Makler? Die Bank? Der Verkäufer? Der Wegweiser zur Gebrauchtimmobilie ist praxisorientiert und informiert grundlegend über den gesamten Erwerbsprozess vom ersten Gedanken bis zur Kaufentscheidung. In Zusammenarbeit von Architektur, Bauamt, Qualitätssicherung und Industrieeinkauf entstand ein Wegweiser zum Erwerb von Gebrauchtimmobilien. Dieser Ratgeber spart Ärger, Zeit und Geld. Er stellt ein Qualifizierungsverfahren für den Erwerbsablauf vor. Dabei erstellen Sie eine persönliche und eine objektbezogene Risikoanalyse. Für die objektbezogene Risikoanalyse werden unter anderem Grundlagen der Bauphysik und Baukonstruktion erläutert sowie praktische Hilfen zur Bauschädenanalyse gegeben.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

INHALTSVERZEICHNIS
9
BAUFORMEN IM WANDEL DER ZEIT
17
GRUNDRIß
23
IMMOBILIENSUCHE SO FINDE ICH EIN HAUS
37
GRUNDERWERB
59
BAUPHYSIK
79
BAUSTOFFKUNDE
107
BAUKONSTRUKTION
139
TECHNISCHER AUSBAU
187
BAUSCHÄDENANALYSE
201
BEWERTUNG UND QUALIFIZIERUNG
211
IMMOBILIEN IM INTERNET
241
LITERATUR
245
Copyright

Common terms and phrases

Abdichtung abhängig Abstandsflächen Altbauten Anforderungen anhand Ansprüche Anstriche Aufenthaltsräume aufgrund Außenbauteile Außenbereich Aussteifung Banken baulichen Anlagen Baunebenkosten Baunutzungsverordnung bauphysikalische Baurecht Bauschäden Baustoffe Bauteile Bauwerk Bebauungsplan Belastung Bestandsschutz besteht Beton Bewertung Erläuterung Bitumen Bitumenschweißbahn Bodenbelag Bodenwert Brandschutz Dach Dachraum Dämmstoffe Dämmung Decken Dispersionsfarben entsprechend entstehen ermittelt Erwerb Estrich Euro Euro/m² Fenster Feuchteschutz Feuchtigkeit Finanzierung Folgende Garagen Gebäude Gebrauchtimmobilien Gipskarton Größe Grundflächenzahl Grundsätzlich Grundstück Grundwasser häufig Haus Heizungsanlage hinsichtlich Höhe Holz Holzbalkendecken Immobilie Internet Jahren jeweiligen Kaufpreis Keller Konstruktion Korrosion Kosten Kriterium Kommentar Kunststoffe Landesbauordnung Maßnahmen Material Mauerwerk möglich müssen notwendig notwendige Treppen Nutzfläche Nutzung Objektes Pfettendach Putz Raum Regel Risse Sachwertverfahren Satzungen Schadensbilder Schall Schallschutz schlecht neutral gut Schutz sollte sonstige sowie Sperrschicht städtebauliche Stahlbeton statischen Stellplätze technischen thermische Treppen Treppenlaufbreite Trittschalldämmung Türen Untergrund unterschieden Verfahren verschiedenen verwendet viele Vollgeschossen vorhanden Wand Wärme Wärmebrücken Wärmedämmung Wärmeschutz Wärmeschutzverordnung Wasser weitere Wert der baulichen Wichtig Wohn Wohnfläche zusätzliche

About the author (2002)

Dieses Buch entstand aus der praktischen Erfahrung beider Autoren und aus der jahrelangen Beschäftigung mit der Thematik rund um den Immobilienerwerb sowohl der technischen und rechtlichen Seite als auch bzgl. der Durchführung von Qualifizierungen und vielem mehr. Um den Charakter einer durchgängigen Übersicht und Einführung in die Thematik zu wahren, andererseits den Umfang und damit den Preis einigermaßen zu begrenzen, mußte eine Beschränkung bei der Ausführung der Kapitel vorgenommen werden. Die Zusammenstellung eines derartig komplexen und auch psychologisch und soziologisch so unterschiedlich zu bewertenden Themas ist ohne Unterstützung anderer nicht durchführbar. Wir danken daher allen Beteiligten und allen unfreiwilligen Testpersonen, die die in diesem Buch geschilderten Erfahrungen machen mußten. Carsten Biehlig Dipl.-Ing. Architektur (FH) Andrea Enko Dipl.-Ing. Biomedizintechnik (FH)

Bibliographic information