Weibliche Adoleszenz

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 80 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universitat Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Jugend in der deutschen und russischen Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Analyse verschiedener Verlaufe weiblicher Adoleszenz, wie sie in den beiden Romanen Ellen Olestjerne und Madchen in Uniform dargestellt werden, kommt nicht umhin, Bezug auf den gesellschaftlichen Kontext zu nehmen, in den die Handlungen eingebettet sind. Dies umso weniger, wenn - wie hier der Fall - die Texte biographisch gepragt und damit vor einem tatsachlichen historischen Hintergrund situiert sind (Faber 1993; Wall 1995, Bd. 2, 209-211; Kubitschek 1998; Egbringhoff 2000). Es gab um die Jahrhundertwende einen regelrechten Boom von Internats- und Schulromanen und -novellen; lediglich die bekanntesten Vertreter dieser Gattung sind: Conrad Ferdinand Meyer (1883): Die Leiden eines Knaben, Ernst von Wildenbruch (1892): Das wilde Blut, Rainer Maria Rilke (1901): Die Turnstunde, Emil Strass (1902): Freund Hein, Frank Wedekind (1906): Fruhlings Erwachen, Hermann Hesse (1906): Unterm Rad, Robert Walser (1909): Jakob von Gunten, und Rainer Maria Rilke (1909): Pierre Dumont. Trotz aller Unterschiede gemeinsam war ihnen allen eine wie auch immer geartete Auseinandersetzung mit Jugend. Internatsromane eigneten sich vor allem deshalb ausgezeichnet fur die Darstellung von Adoleszenzkonflikten, weil sie einerseits die Sondersituation betonen, in der sich der Jugendliche befindet (der fern von der Gesellschaft der Erwachsenen, aber auch fern von der Welt der Kinder, sowie raumlich und psychisch eingeengt und beengt ist, wahrend ausserdem die Erziehungsgewalt der Eltern auf die Lehrer ubertragen ist). Andererseits bilden sie aber dennoch ein Abbild der Gesellschaft, in der die Schuler (als Untertanen) einer Autoritat mit absolutem Herrschaftsanspruch (dem Lehrer) gegenuber zum Gehorsam verpflichtet sind, und wo zugleich Hier
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Mädchen im wilhelminischen Kaiserreich und Militärstaat
13
Sexualität und wilhelminische Internate
26
ein Ausblick
31
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information