Weinfälschungen.: Zur strafrechtlichen Regelung dieser Delikte an Hand der Erkenntnisse von Kriminologie, Kriminalistik und Geschichte.

Front Cover
Haag + Herchen, 1985 - Wine and wine making - 309 pages

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Weinfälschungen im geltenden
2
11Teili_Die_Weinfälschungen_ im_Laufe_der_Zeiten
5
Das frühe gemeine Recht
13
Copyright

19 other sections not shown

Common terms and phrases

0rdnungswidrigkeiten Alkoholgehalt allerdings allgemein amtlichen Angaben ausführlich ausländischen Bassermann-Jordan Bedeutung Begehungsweise Begleitdokumente beispielsweise Bereich bereits besonders bestimmten Bezeichnung BGHSt Bohr Brogsitter Buchführung Chemischen Untersuchungsämter Delikte deshalb Durchsuchung einzelnen entsprechend erforderlich Ermittlungen erst Erzeugnisse Fahrlässigkeit Fall bei Henssen falsch fälschungen Flüssigzucker Geerds Kriminalistik gefälschten Gesetz Göppinger Groß/Geerds großen handelt Herstellung Hierzu Inland insbes insbesondere insoweit Inverkehrbringen irreführenden Jahre jeweiligen Koch Weinrecht Kommissionären Kontrolle Kriminalistik kriminologisch Kunstwein Landry Landtag Rheinland-Pfalz Landtag Rheinland-Pfalz Drs.9/2653 lediglich LG Mainz lichen Liter Manipulationen Meyer möglich muß Nauth Prädikatsweinen präventive Produktion Prüfnummer Qualitätswein Qualitätswein mit Prädikat Rebsorten Regel RGSt Rheinhessen Rieger Rotwein Sachbeweise Sachverständigen Schaumwein soziale Spätlese spezielle Staatsanwaltschaft StGB StP0 Strafbarkeit Strafe Strafrecht Straftat Strafverfolgungsbehörden Tafelwein Täter Tathandlung Tatmittel Tatsache Tatverdacht Täuschung Trauben Traubenmost Traubensaft Unrechtsgehalt verboten Verbraucher Verfahren Verkehr gebracht Verschnitt Verstöße Vorschriften Warenfälschung Weinbücher Weinerzeugnisse Weinfälschungen WeinG Weingesetz Weinhändler Weinkontrolle Weinkontrolleure Weinkriminalität Weinskandale Winzer wirtschaftlichen Wirtschaftsdelikte Wirtschaftskriminalität Zucker Zuckerung Zusatz zuweilen

Bibliographic information