Welche Bedeutung hat Homunkulus in der Laboratoriumsszene des Zweiten Aktes von Faust II und inwieweit ist seine Darstellung satirisch-pointiert auf die idealistische Wissenschaft zur Zeit Goethes?

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 40 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universitat Jena (Institut fur Germanistische Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Goethes Faust, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dem im Proseminar Goethes Faust gehaltenem Referat uber die Szenen Hochgewolbtes, enges, gotisches Zimmer und Laboratorium soll mit der hier vorliegenden Hausarbeit eine nahere Untersuchung der Homunkulus-Figur folgen, die weniger allgemeinen Charakter als das oben genannte Referat haben soll. Zunachst soll mit einer kurzen Situationsbeschreibung der Szene Laboratorium und der sowohl metrischen als auch sprachlichen Analyse ein Einstieg in die Thematik gegeben werden. Daran anschliessen wird sich eine Charakterisierung Homunkulus', die in die Frage nach seiner Bedeutung ubergeht. Im letzten Teil der Arbeit soll der Versuch unternommen werden, zu zeigen, ob und in wie weit die Darstellung der Figur als solches satirisch-pointiert auf die idealistische Wissenschaft ist. Es wird darum gebeten, zu berucksichtigen, dass Homunkulus das Problem der Probleme in, Faust II' [ist]" und es bei rund 100 Texte[n]" sehr differenzierte, einander oft adversative Interpretationen gibt, die das Verfassen dieser Arbeit umso komplizierter gemacht haben."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Front Cover
Einleitung
2
Metrische und sprachliche Analyse 34
3
Charakter und Bedeutung des Homunkulus 48
5
Literaturangabe
7
Homunkulus eine Satire 811
8
Fazit 1112
12
Literaturangabe 13
13
Fausts Weg zu Helena Urphänomen und Archetypus Darstellung
14
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information