Welche Entwicklungen der Liebesbeziehung zeichnen sich bei Erec und Enite in Hartmanns von Aue "Erec" aus?

Front Cover
GRIN Verlag, 2011 - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Altere Deutsche Literatur, Mediavistik, Note: 2,0, Universitat Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit dem Thema: Entwicklungsstadien der Liebesbeziehung zwischen den Protagonisten Erec und Enite in Erec von Hartmann von Aue. Der literaturtheoretische Teil bringt die kulturgeschichtliche Perspektive der minne im Zeitalter des Hochmittelalters dar. Dabei wird ein kleiner Einblick in wesentliche Aspekte des Mittelalters, mit dem Augenmerk auf Schriftlichkeit gelegt. Denn erst im Mittelalter wird Schriftlichkeit allmahlich unabdingbar. Somit herrscht eine Emanzipation der Bevolkerung im Mittelalter. Desweiteren wird in den Liebesdiskurs naher eingegangen, sodass wir in das Menschen- und Weltbild der zugehorigen Zeit hineinblicken durfen. Wie ist das Mann-Frau- Verhaltnis? Was fur eine Rolle hat die Liebe im Leben? Wie wird Sexualitat mit der Liebe in Verbindung gebracht? Genau solche Fragen sollen ihre Antworten finden. Im analytischen Teil werden verschiedene ausgewahlte Entwicklungsstadien der Liebe von den beiden Protagonisten naher unter die Lupe genommen. Der Schwerpunkt liegt jedoch in der Joie de la curt Episode. Zunachst wird das Verhaltnis - mi der Akzentuierung der minne - durch eine Darstellung in die Charaktereigenschaften vorgelegt. Demzufolge findet eine Charakteristik statt. Die Entwicklungsstadien sind wie folgendermassen ausgewahlt: Enites Schonheit, Gemeinsame Aventurefahrten, Redeverbot und Uber- und Unterordnung. Mit der Szenenanalyse (Joie de la curt) endet somit auch der Hauptteil dieser Hausarbeit. Man wird schnell rekonstruieren konnen, dass sich die o.g. Entwicklungsstadien mit der Frauenfigur Enite eher befasst sind, anstatt Erec. Hinzufugend tragt die verligen- Problematik eine hohe Prioritat, sodass sie immer wieder in den Unterkapiteln auftaucht. Essenziell in der ganzen Hausarbeit ist die Frage: Welche Entwicklungen zeigen Erec und Enite i"
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

About the author (2011)

Tekin, Habib. Euripides und Goethes Iphigenie im Vergleich. Goethes Umgang mit der Antike. Mannheim: Grin, 2012. (ISBN 978-3-656-19491-0). Tekin, Habib. Wie beeinflusst das Vater-Sohn-Verhaltnis das tragische Ende des Kindes in der Ballade "Erlkonig" von Johann Wolfgang von Goethe? Mannheim: Grin, 2010. (ISBN 978-3-640-85501-8). Tekin, Habib. Ottilies Tod - Entsagung, Entbehrung, Resignation in Goethes Wahlverwandtschaften. Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-640-85443-1). Tekin, Habib. Melancholie oder Leidenschaft? Ein psychoanalytischer Versuch zur Genese und Deutung der Krankheit Werthers in Goethes Die Leiden des jungen Werthers." Selbstmordsgrunde: Melancholie oder Leidenschaft? Mannheim: Grin, 2015. (ISBN 978-3-656-97055-2). Tekin, Habib. Welche Entwicklungen der Liebesbeziehung zeichnen sich bei Erec und Enite in Hartmanns von Aue "Erec" aus?. Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-640-85502-5). Tekin, Habib. Die Genese der Minne in Gottfried von Strassburg's Tristan und die Rolle des Minnetranks. Mannheim: Grin, 2015. (ISBN 978-3-656-89568-8). Tekin, Habib. King Lear - Sympathielenkung und Schuldfrage in Shakespeares King Lear. Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-656-08443-3). Tekin, Habib. Power Relations in Shakespeare's Macbeth. Belief in Prophecies as the Cause for Protagonist's Raise and Fall; Success and Madness. Mannheim: Grin, 2014. (ISBN 978-3-656-75674-3). Tekin, Habib. Die semantische Ausdeutung der Begriffe "Subjekt," "Ordnung" und "Macht" im Diskurskonzept von Foucault. Mannheim: Grin, 2015. (ISBN 978-3-656-96833-7). Tekin, Habib. Quantitative Analyse der Anglizismen in Korpora. "stylen, pimpen, tunen." Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-656-19400-2). Tekin, Habib. Deskriptive, quantitative und mathematische Analyse von Facebook in der Ara der Zeitschriften. Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-656-08442-6). Tekin, Habib. Sprachwandel oder Sprachverfall - Anglizismeneinfluss ins Deutsche. Mannheim: Grin, 2011. (ISBN 978-3-640-85503-2). Tekin, Habib. Second Language Acquisition- Do learners of L3 approach it from L1 or L2?. Results of a survey in a Mannheimer school. Mannheim: Grin, 2010. (ISBN 978-3-640-85570-4). Tekin, Habib. Language Contact in Early Modern English. Standardisation of English. Mannheim: Grin, 2013. (ISBN 978-3-656-58899-3). Tekin, Habib. Scandinavian Influence on Early Middle English. The Ormulum's Writing as Evidence for Language Change. Mannheim: Grin, 2013. (ISBN 978-3-656-93322-9).

Bibliographic information