Welche Rolle spielt das Geld in der Erzählung 'Peter Schlemihls wundersame Geschichte'?

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 24 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universitat Hamburg, 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden werde ich die Erzahlung "Peter Schlemihls wundersame Geschichte" von Adelbert von Chamisso von 1814 auf die Frage hin untersuchen, welche Rolle das Geld in der Erzahlung spielt. Die Frage ist von grosser Relevanz, weil das Motiv Geld oder Gold den gesamten Text durchzieht und standig wiederkehrt. Ausserdem bietet es einen Zugang zum Hauptmotiv des Textes, dem Schatten, da es der Ausgangspunkt des Schattenverkaufs und damit des Unglucks Peter Schlemihls ist. Ich erhoffe mir von der Beantwortung dieser Frage Aufschlusse uber die zentrale Frage des Textes zu erlangen, namlich welche Bedeutung der verkaufte Schatten Peter Schlemihls haben konnte. Uber den Umweg der Rolle des Geldes mochte ich versuchen, meine These, namlich, dass Peter Schlemihl seinen Ruf und seine Achtung in der Gesellschaft fur Geld verkauft hat, zu beweisen. Ich gehe dabei hauptsachlich von einem werkimmanenten Textbegriff aus, also davon, dass das literarische Werk zunachst einmal durch sich selbst bestimmt ist. Allerdings mochte ich nicht ausschliessen, dass auch gesellschaftliche oder geistesgeschichtliche Entwicklungen Einflusse haben konnen. Somit ware das literarische Werk also eventuell auch durch seine Zugehorigkeit zu einer Epoche gepragt."
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Einleitung
3
Welchen Nutzen und welche Bedeutung hat das Geld für Peter Schlemihl?
5
Welche Bedeutung und welchen Nutzen hat das Geld für die anderen Figuren?
8
Welcher Zusammenhang besteht zwischen Geld und Teufel?
10
Inwiefern wird der Schatten durch Geld konstruiert?
11
Welcher Zusammenhang besteht zwischen Geld und Schatten?
12
Schluss
13
Literaturverzeichnis
15
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 15 - Der Mann ohne Schatten in Wort und Bild. Illustrationen zu Chamissos "Peter Schlemihl

Bibliographic information