Führungsstil. Sein Einfluss auf den Unternehmenserfolg

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 23, 2002 - Business & Economics - 28 pages
0 Reviews
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Betriebswirtschaft), Veranstaltung: Seminar: Strategische Unternehmensführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie jeder andere Mensch, haben auch Führungspersonen einen persönlichen Charakter, der ihr Verhalten im Führungsprozess bestimmt. Dieses Verhalten, häufig als Führungsstil bezeichnet, ist in der Regel determiniert. Und trotzdem ist es in verschiedenen Situationen angebracht, dass der Führer sein Verhalten einer bestimmten Situationen anpasst, um schneller und effizienter ein Ziel zu erreichen. In meiner Hausarbeit werde ich der Frage nachgehen, ob und inwieweit der Führungsstil, im Sinne vom Erreichen gesetzter Ziele, entscheidenden Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens haben kann. Ich werde im Folgenden die Begriffe Unternehmenserfolg und Führung erklären und anschließend auf die Führungsstilforschung eingehen. Ferner werden von mir drei verschiedene Führungskonzepte vorgestellt, die bis in die heutige Zeit Bedeutung behalten haben. Schließlich werde ich versuchen die Erkenntnisse auf die Fragestellung der Hausarbeit zu beziehen, um Lösungsmöglichkeiten aufzudecken. Bei der Ausarbeitung dieses Themas stütze ich mich hauptsächlich auf verschiedene Literaturquellen, die hierzu Erkenntnisse liefern können. Ebenso bediene ich mich dem Medium Internet, um aktuelle und praxisorientierte Aspekte mit in diese Arbeit einfließen zu lassen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

2.2 Die Führung 2.3.2 Realtypische Ansätze 2VERUQ 3.1 Kontingenztheorie 3XQNW 4.1.1 Der Managerial 4.3 Entscheidungsbaum 6FKPLGW 7DQQHQEDXP 9URRP und HWWRQ Annahme Aufgabe Aufgabenorientierung autokratisch Autoren Begriff Führung beiden Ausprägungen Berufliche und Psychologische Betriebswirtschaftslehre Beziehungs Beziehungsorientierung Blake Dimensionen drei Einflussgrößen einzelne Mitarbeiter einzuschätzen empirischen Endknoten Entscheidung Entscheidungsstrategien Erfolg Erkenntnisse Erreichen Führer-Mitarbeiter-Beziehung Führerverhalten Führungsbegriff Führungserfolg Führungsperson Führungsprozess Führungssituation Führungsstil führt Führungsstilforschung Führungstheorie von HUVH Führungsverhalten Funktioniert situative Führung Gabler Wirtschaftslexikon Grid-Stil Handlungsempfehlungen Handwörterbuch der Führung Hausarbeit Hersey und Blanchard Hersey/Blanchard hinsichtlich des Reifeniveaus Informationen intervenierende intervenierende Variable jeweils Kieser/Reber/Wunderer Hrsg Kohäsionsfunktion Komplexität konnten Korrelationen KUXQJ leadership Leistung Letztendlich LHGOHU Lokomotionsfunktion LPC-Wert Management of organizational Manager Manager’s Managerial Grid Mouton Neuberger normativen Modells ODQFKDUG Ohio Ohio State Organisation organisationalen Gesamtkontext organizational behavior partizipativ Personen Praxis psychologische Reife Reifegrad RIWHQ siehe Abbildung Situationen Situationstheorien situative Führungskonzepte situative Variablen Staehle starke Stellen Ziel Stellen Studien Unternehmensziel unterschiedliche Verhaltensgitter von ODNH verschiedene Vielmehr Vorgesetzte Ziel Stellen Ziel

Bibliographic information