Welt mit Zukunft: Die ökosoziale Perspektive

Front Cover
Murmann Verlag, Apr 15, 2011 - Political Science - 400 pages
0 Reviews
Der Mensch ist ein Erfolgsmodell. Seit dem Abwandern der ersten Hominiden aus Afrika hat er sich als `Superorganismus ́ über den ganzen Globus ausgebreitet. Damit stößt er heute beinahe überall an seine Grenzen. Die Weltfinanzmarktkrise ist ein Beispiel dafür, was noch alles kommen kann. Die Autoren sehen einen fundamentalen Wandel voraus und plädieren daher für ein zukunftsfähiges Programm: eine erweiterte ökosoziale Marktwirtschaft und einen Global Marshall Plan - ökosozial statt marktradikal.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

About the author (2011)

FRANZ JOS E F RADERMACHER, geboren 1950, ist Professor für `Datenbanken und Künstliche Intelligenz ́ an der Universität Ulm. Er ist Mitglied des Club of Rome, Träger des Global Conscious Award und wurde ausgezeichnet mit dem Robert-Jungk-Preis. Zuletzt erschien von ihm `Global Impact ́ (Koautor, 2010). BERT BEYERS, geboren 1956, studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte. Er ist Redakteur beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Zuletzt veröffentlichte er `Der Ecological Footprint - Die Welt neu vermessen ́ (2010).

Bibliographic information