Weltreisen sind auch nur Rundfahrten: Reisetagebuch eines Kommunal-Kosmopoliten

Front Cover
BoD – Books on Demand, 2011 - 404 pages
0 Reviews

Reiseberichte gibt es viele. Geschrieben werden sie in der Regel von Menschen, die das Reisen und das Entdecken neuer Länder und Kulturen lieben.Aber was passiert, wenn jemand, der Urlaube hasst und Auslandsaufenthalte stets kategorisch verweigert hat, plötzlich zu einer mehrmonatigen Weltreise genötigt wird? Wenn er Städte wie Rio de Janeiro, New York, Honolulu, Sydney oder Singapur besuchen muss und sich dort mit einäugigen Boxern, feuerspeiendem Flugpersonal und exhibitionistisch veranlagten Ureinwohnern konfrontiert sieht?Der Autor hat genau das erlebt. Herausgerissen aus seiner ihm vertrauten Umgebung flog er einmal um den gesamten Globus und lernte dabei die Welt in all ihrer Vielseitigkeit und Kuriosität kennen. Er fuhr per Rolltreppe zu Jesus und mit dem Kajak über Alligatoren. Für seine Stadtrundfahrt wurde ein Betonmischer konfisziert und eine Leiche diente als Parkplatz für seinen Mietwagen. Er rutschte über Kleopatra, zerstörte das legendäre Crunch-Gym und jagte Enten im Flughafenterminal.Entstanden ist dabei ein Reisebericht, der aus dem Rahmen des Üblichen fällt. Authentisch, kraftvoll, unterhaltsam - und mit einer gehörigen Portion Zynismus.Ein Buch für alle, die das Reisen lieben. Und die, die es hassen.

 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Selected pages

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information