Werbewirkung von Positivwerbung versus Negativwerbung am Beispiel von Anti-Raucher-Kampagnen

Front Cover
GRIN Verlag, 2007 - 72 pages
0 Reviews
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2, Universitat Wien (Publizistik- und Kommunikationsinstitut Wien), Veranstaltung: Bakkalaureatsseminar, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wann beginnen Menschen umzudenken? Trotz steigender gesundheitlicher Auswirkungen des Rauchens, sinkt die Zahl der RaucherInnen nicht ab. Die Politik beschaftigt sich schon seit langer Zeit mit diesem Thema und setzt Anti-Raucher-Kampagnen als Massnahme ein, um RaucherInnen von ihrem Laster zu entwohnen. Die Strategien differieren und trotz aufwandiger Forschungen sind sich PolitikerInnen nicht einig. Die letzte europaische Massnahme wurde in Form von Warnungen auf den Zigarettenpackungen umgesetzt. In einigen Landern werden sogar Schockbilder aufgedruckt. Muss Werbung schocken um Aufmerksamkeit und Effizient zu erzielen oder sollte man mit positiven Attributen uberzeugen? Genau diese Frage soll innerhalb dieses Buches erlautert werden, wobei mit einigen Uberraschungen zu rechnen is
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

EINSTELLUNGEN UND VERHALTENSWEISEN
8
KOMMUNIKATIONSMODELLE DER WERBUNG
14
WIRKUNG VON NEGATIVWERBUNG S
21
BEISPIEL EINER POSITIVEN ANTIRAUCHERKAMPAGNE DER
26
ERGEBNISSE DER UNTERSUCHUNG
35
ZUSAMMENFASSENDE BEANTWORTUNG DER FRAGESTELLUNGEN
43
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

abschreckende Angstappelle angsterregende Werbung Anti-Raucher-Kampagnen aufgefallen oder hast aufgrund dieser Warnaufschriften Aufschriften Aussage Auswirkungen Befragten Bescheid weißt Besonders Bild bitte sieh Botschaft Burkart chen aufgegeben Diffusionsforschung Dissonanz durchschnittlich pro Tag Einstellungsänderung emotionalen Emotionen Empfindungen hast Europäischen Kommission Extinktion Fühlst gängigen Warnaufschriften Gruppenzwang halten Hautalterung Hovland-Gruppe Hypothese Information Interviewten Janis jetzt einzelne Aufdrucke Kampagne Kennst du jemanden Kognitionen kognitiven Kommunikationsquelle Komponente Leitich Low Involvement Lungenkrebs Massenkommunikation Massenmedien Mäßig negative Appelle Matzinger Meinung nach Warnbilder Menschen mitbekommen Motivation Negativwerbung Nichtrauchen persönlich betroffen persuasiven Kommunikation Positivwerbung psychischen Rauchen abhalten Rauchen anzufangen Rauchen aufzugeben rauchst du bzw rauchst du durchschnittlich Rauchverhalten Reaktanz Reize Rezi Rezipienten Schenk Situationen ständig damit konfrontiert Stimuli Student Suggestibilität Tabakrauch Transkription Triandis Universität Wien Verhalten versu viele Zigaretten rauchst vielen Jahren rauchst Warnaufschriften auf Zigarettenpackungen Warnaufschriften das Rau Warnbilder größere Hemmungen wärst du ständig Werbepsychologie Werbewirkung Wheatly wirksam Wirkung zeige dir jetzt Zigaretten pro Tag Zigarettenkonsum Zigarettenpackungen aufgefallen Zigarettenpreise

Popular passages

Page 8 - Erregungen, die angenehm oder unangenehm empfunden und - mehr oder weniger bewusst - erlebt werden, definieren.398 Abschließend soll eine Abgrenzung zu inhaltlich ähnlichen Begriffen wie Gefühl und Stimmung vorgenommen werden.
Page 15 - Furchterregende Appelle in Kommunikationen werden diejenigen genannt, die ungünstige Konsequenzen beschreiben, die dann eintreten würden, wenn man die Schlussfolgerungen des Kommunikators nicht befolgt.
Page 15 - Absicht des Kommunikators widerspiegeln, die Einstellungen und/oder das Verhalten der Rezipienten zu beeinflussen

Bibliographic information