Werkstückspanner (Vorrichtungen)

Front Cover
Springer-Verlag, 1949 - Technology & Engineering - 382 pages
0 Reviews

From inside the book

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Allgemeines l
1
Vorrichtung und Werkzeug
205
Vorrichtung und Meßzeug
218
Copyright

5 other sections not shown

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abstand Anordnung Anschlag Arbeitskraft Auflage Auflagefläche Aufnahme außerdem Backen Bearbeitung Bearbeitungsfläche Bedienenden Bedienteile besonders Bestimmen Bestimmfläche Bestimmteile Bild Bohrbuchsen Bohren Bohrstange Bohrung Bohrvorrichtungen Bolzen Buchse Dehndorn Dorn Drehen Druckluft Drucköl Durchmesser eingemittet Einsatzstahl einstellbar entsprechend erforderlich Exzenter Fertigung feste Flächen Flansch Flußstahl Form Formfräsen Fräser Fräsfläche Fräsmaschinen Fräsvorrichtung Freitragender gefertigt geführt gegebenenfalls gehärtet geriebenen Bohrung geringer gespannt Gestaltung Gewinde Gewindespindel gleich größere Grundkörper Gußeisen halten Hand Handelsüblich Hebel hohe Kegel kleiner kraft kraftbetätigte Länge Lösen Maschine Maschinentisch möglichst Morsekegel Mutter Nachformfräsen Nutensteine Paßfeder Paßstifte Pinole Reibahle Richtung Schablone Schlitze Schnellspanner Schraube senkrecht Setzstock Späne Spannbacken Spanndorn Spanndurchmesser Spanneisen Spannen Spannexzenter Spannfläche Spannfutter Spannhebel Spannkraft Spannsatz Spannschraube Spannstellen Spannstöcke Spannteil Spannung Spannzange Spindel Spindelkopf Spiralbohrer Spreizdorne Steckbohrbuchsen Steilkegel stück Tafel Teil Teilscheibe Toleranz umlaufendem ungehärtet Verbindung verhältnismäßig verschieden Verwendung Vorrichtung Vorrichtungskörper Vorrichtungsteile Vorschubrichtung vorzugsweise vorzusehen Walzenfräsen Werk Werkstoff Werkstück Werkstückspanner Werkzeug Werkzeugmaschine Werkzeugschneide Werkzeugstahl Zapfen Zentrierspitzen zweckmäßig zwei zylindrische

Bibliographic information