Werkstattunterricht im Sachunterricht der Grundschule. Formen und Methoden

Front Cover
GRIN Verlag, Nov 4, 2005 - Education - 26 pages
0 Reviews
Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Philosophische Fakultät), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Grundschulpädagogik der heutigen Zeit ist sehr vielfältig und umfangreich, da immer mehr Pädagogen sich Gedanken über neue Unterrichtsmethoden und die Unterrichtsgestaltung machen. In Fachbüchern werden Leser mit einer großen Anzahl an Methoden überhäuft. Immer wieder gibt es neue Ansätze, wie Kinder in der Schule besser, schneller und intensiver lernen und dies als Erlebnis erfahren können. Gerade durch das enttäuschende Ergebnis in der PISA-Studie geraten die Unterrichtsmethoden in der Schule immer mehr in den Blickpunkt der Gesellschaft. Aber was ist für unsere Schüler wirklich gut? Diese Frage bei dieser Fülle an Möglichkeiten richtig zu beantworten, ist schwer möglich. Um einen kleinen Einblick in die vielfältigen Methoden zu bekommen, wird in dieser Erarbeitung eine der vielen Möglichkeiten vorgestellt und im Bezug auf den Sachunterricht näher erläutert. Dafür habe ich die Methode des Werkstattunterrichts gewählt. Am Anfang der Arbeit werde ich die Geschichte in kurzen Auszügen darstellen und danach auf die Theorie des Werkstattunterrichts eingehen. Dabei werde ich genaue Informationen zu den verschiedenen Bereichen innerhalb der Methode geben und diese erläutern. Auf Varianten, die Lehrerrolle sowie die einzelnen Phasen des Werkstattunterrichts wird näher eingegangen, sowie verschiedene Formen und die Ziele dargestellt. Den Bereich Kontrolle und Leistungsbewertung werde ich aufgrund der Komplexität in dieser Arbeit nicht erwähnen. Nach der theoretischen Einführung gehe ich auf die Einsetzbarkeit des Werkstattunterrichts im Sachunterricht ein. Als vorletzten Punkt meiner Ausarbeitung möchte ich näher auf Vor- und Nachteile der Werkstattmethode eingehen, um eine subjektive Sicht zu diesem Thema zu schaffen. Im Fazit der Arbeit werden die Erkenntnisse nochmals zusammenfasst und mit einer eigenen Position zu dieser Unterrichtsmethode abgeschlossen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

I
2
II
3
III
5
IV
6
V
12
VI
14
VII
16
VIII
20
IX
23
X
25

Common terms and phrases

angesprochen anhand ansprechen Arbeitsatmosphäre Arbeitsform Aspekt Aufgabe des Lehrers Aufgabenstellungen auseinander zu setzen Außerdem Bearbeitung Beispiel beispielsweise Bereich beschäftigen besonders besser bezieht Célestin Freinet cher eigenen Interessen Eigenständigkeit eigenverantwortliches Einsatz Entscheidung Entscheidungsfreiheit Erarbeitung Erfahrungen Erfahrungs-Werkstatt erledigen Fach-Werkstatt fächerübergreifende Werkstatt Fähigkeit Folgenden fordert Form freie Arbeiten freie Wahl Freiraum Frontalunterricht GDSU gefördert Georg Kerschensteiner gerecht gibt gute Handeln Handlungsorientierung Hausarbeit Inhalte jeweiligen Käthi Zürcher Kinder Klasse Klassenraum Kompetenzen Lernangebot Lernbereitschaft Lernformen Lerninhalte Maria Montessori Methoden im Sachunterricht Methodenkompetenz Mitschüler Möglichkeit Montessori müssen die Schüler Nachteile des Werkstattunterrichts Niedersächsisches Kultusministerium Offenen Unterricht Öffnung des Unterrichts organisatorische Öffnung Persönlichkeitsentwicklung Planung Rahmenrichtlinien Reeken Reformpädagoge Schü Schwierigkeiten Seite 15 Seite 67 Selbstkompetenz sinnvoll sollte der Lehrer sollten die Schüler sowie Sozial soziale Kompetenzen Sozialkompetenz Sozialverhalten speziell spielsweise steht Stundenplan terrichts Thematik Themenwahl Theorie des Werkstattunterrichts tung umfangreiche Unterricht als Sammelbegriff Unterrichtsformen Unterrichtsmethode Verfügung verschiedenen Vielfalt vielseitigen Vorbereitung Weber Werkstattmethode Werkstattphase Werkstattun Wiater wichtig wieder wiederum

Bibliographic information