Werkstudententätigkeit bei E.ON Vertrieb Deutschland GmbH: Praxisbericht zum Erfahrungsaustausch

Front Cover
GRIN Verlag, Oct 18, 2011 - Business & Economics - 13 pages
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,6, Hochschule für angewandtes Management GmbH (-), Sprache: Deutsch, Abstract: Heutzutage ist eine umfangreiche Ausbildung von äußerster Bedeutung im späteren Geschäftsleben, da der Konkurrenzdruck und damit auch das Anforderungsniveau immer weiter steigt. Doch nicht nur das theoretische Wissen ist derzeit gefragt, vor allem praktische Erfahrungen wie Auslandssemester oder Praxissemester gehören zu einer umfassenden höheren Ausbildung dazu. Diese Studienarbeit beschreibt die Zeit während des Praxissemesters, welches ich als Werkstudent bei E.ON verbracht habe. Es werden sowohl das Unternehmen, als auch der Aufgabenbereich, in welchem ich tätig war, beschrieben. Später erfolgt eine Auflistung meiner Lernziele, welche ich mir vor meiner Werkstudententätigkeit gesetzt habe und nun kritisch reflektieren möchte. Es wird sowohl auf die Probleme bei der Umsetzung, als auch auf die Lerneffekte und den Lerntransfer eingegangen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Common terms and phrases

Abgerufen Allgemeines Aufgabenfeld Alltag Änderungen Anfragen anhand der Lernziele Arbeit Arbeitszeit Aufgaben Auftrag Auftragstellern äußerster bearbeitet beispielsweise Beschreibung des Aufgabenfeldes Besonders Daily Business denke E.ON beliefert E.ON Deutschland Vertrieb E.ON Geschäftsbericht 2010 E.ON VERTRIEB DEUTSCHLAND eBook eher Einkauf Endvorstellung Erfahrungen gesammelt ERFAHRUNGSAUSTAUSCH erstellenden Vertrag erstes erworbenes Wissen Excel-Liste externe Fachliche Lernziele Flyer gestaltet Gestaltung von Werbemitteln gestellten Anforderungen GRIN Verlag großen half Hausarbeit Hierzu Individualkunden Input komplett konnte Konzernen kreativ Kunden leicht Lerneffekte Lerntransfer Lernziel setzte Literaturverzeichnis Manche Prozesse Marketingzentrale meist Methodische Lernziele Mitarbeiter muss musste Organisieren organisiert PRAXISBERICHT Praxissemesters Priorität Prioritätensetzung Privatkunden Probleme Produktmanagern Projekten betraut recht gut Rechtsabteilung reflektieren möchte Reflexion anhand regionalen relativ Rückmeldung Schlussbemerkung sowie sowohl Soziale Lernziele sozialen Kompetenzen Später stellte Steuerung der Agentur Strom Stückzahl tätig teilweise Telefon transferiert umgesetzt Umsetzung der Lernziele Unternehmens verschiedenen Projekten Vertragsmanagement Vertriebsgesellschaften vielen verschiedenen Vorgaben Weiteren Werkstudent Werkstudententätigkeit Wichtigkeit woraufhin wusste WWW.GRIN.com zeitweise Ziel Zufriedenheit zunächst zusätzlich

Bibliographic information